Junge Künstler:innen

Sie sind auf dem Weg nach ganz oben: Die »Rising Stars« der europäischen Konzerthäuser, die »Teatime Classics« und die Künstler:innen der neuen Reihe »Fast Lane«

Vivi Vassileva
Vivi Vassileva © Adriana Yankulova

Sie stehen in den Startlöchern Richtung Weltkarriere – oder sind schon losgesprintet und erobern gerade in Hochgeschwindigkeit die großen Bühnen: Diese Künstlerinnen und Künstler haben das Zeug dazu, die großen Namen von morgen zu werden. Die Versiertesten von ihnen sind in der neuen Reihe »Fast Lane« im Kleinen Saal der Elbphilharmonie zu erleben, quasi der Überholspur auf dem Weg an die Spitze. Die »Rising Stars« werden normalerweise jedes Jahr von den großen europäischen Konzerthäusern nominiert; dieses Mal darf der Corona-gebeutelte 2021er-Jahrgang seine Konzerte nachholen. Die »Teatime Classics« präsentieren im Kleinen Saal der Laeiszhalle handverlesene junge Preisträger.

Die Veranstaltungen der Reihe