Aris Quartett

Rising Stars

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 10 | 16 | 23 | 33
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 10 | 16 | 23 | 33
Aris Quartett
Aris Quartett © Sophie Wolter

Taufrische Klassiker

Das Aris Quartett hat sich mit seinen lebendigen Interpretationen längst international einen Namen gemacht – nun sind die Musiker endlich auch live in der Elbphilharmonie zu erleben. Das Haus kennen die vier Künstler schon: Im Sommer 2020 haben sie hier im Rahmen einer dreitägigen Residenz alle Winkel erkundet. In ihrem Konzert zum Festival »Rising Stars« stellen sie einmal mehr unter Beweis, dass sie nicht nur die bekannten Streichquartette der Klassik und Romantik mit Leidenschaft zum Leben erwecken können, sondern auch Musik des 20. und 21. Jahrhunderts.

Besetzung

Aris Quartett

Anna Katharina Wildermuth Violine
Noémi Zipperling Violine
Caspar Vinzens Viola
Lukas Sieber Violoncello

Programm

Felix Mendelssohn Bartholdy
Streichquartett f-Moll op. 80

Misato Mochizuki
in-side für Streichquartett / Kompositionsauftrag von Elbphilharmonie Hamburg, Konzerthaus Dortmund und European Concert Hall Organisation (ECHO)

– Pause –

Edvard Grieg
Streichquartett g-Moll op. 27


Zugaben:

Antonín Dvořák
Rings die Natur nun in Schlummer und Träumen / aus: Zypressen für zwei Violinen, Viola und Violoncello B 152

Erwin Schulhoff
Alla Tarantella / aus: Fünf Stücke für Streichquartett

Vorgestellt - Das Künstlergespräch
18:30 Uhr / Elbphilharmonie, Kleiner Saal

Veranstaltungsende

ca. 21:10 Uhr

Abonnement

Rising Stars

Reihe

Junge Künstler:innen

Veranstalter: HamburgMusik

Nominiert von Elbphilharmonie Hamburg und Konzerthaus Dortmund
In Kooperation mit ECHO – European Concert Hall Organisation
Mit Unterstützung der M.M.Warburg & CO

Rund um die Veranstaltung

ZukunftsMusik

Künstlergespräche, Proben- und Konzertbesuch für Schülerinnnen und Schüler

Mehr erfahren

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren