Zum Inhalt springen

Entdecken

Kinder und Familie

Die ganze Welt der Musik entdecken: In der Elbphilharmonie gibt es für jede Altersgruppe das passende Angebot.

Funkel­konzerte

Die neue Kinderkonzertreihe

Funkelkonzerte heißt die neue Kinderkonzertreihe der Elbphilharmonie. Mal witzig und verspielt, mal sensibel und nachdenklich eröffnet sie Kindern auf besondere Weise die Welt der Musik. Die Funkelkonzerte finden in den Kaistudios, dem Kleinen Saal oder sogar dem Großen Saal der Elbphilharmonie statt, und sind eigens auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten der jeweiligen Altersgruppe zugeschnitten.

Daneben gibt es in der Elbphilharmonie und in vielen Stadtteilkulturzentren weiterhin die beliebten Elfi-Babykonzerte für Familien mit Kleinkindern bis 1 Jahr sowie für werdende Mütter.

Mitmachen

Was ist noch besser als Musik hören? Musik machen! Diesem Motto folgt das Educationprogramm der Elbphilharmonie: Neben den perfekt auf die jeweilige Altersgruppe abgestimmten Konzerten, die Sie auf dieser Seite finden, laden kreative Workshops und musikalische Begegnungen zur aktiven Teilnahme ein.

Veranstaltungen zum Mitmachen
Elfi-Babykonzerte

Elfi-Babykonzerte

0-1 Jahr

Die beliebten »Elfi-Babykonzerte« sind eine schöne Auszeit im turbulenten Familienalltag. Sie laden junge Familien und werdende Mütter ein, bei Streicherklängen zu entspannen, und auf Kissen und Decken zu lauschen, zu entdecken und zu kuscheln. Ausreichend Kinderwagenstellplätze und Wickelkommoden sind an allen Spielorten vorhanden.

Elfi-Babykonzerte
Funkelkonzert S

Funkel­konzerte S

1-3 Jahre

Pusten kann jeder. Aber was passiert, wenn man in eine Tuba, in ein Waldhorn oder in eine Flöte bläst? Die drei Musiker des niederländischen Ensembles Alle Hoeken van de Kamermuziek probieren es aus – und entdecken zusammen mit ihrem Publikum die Welt der Töne. Neben der Produktion »Hui« gehört auch »Die Kiesel tun was sie können« des französischen Ensembles Compagnie Tafftas zu den Funkelkonzerten für 1- bis 3-Jährige.

Funkelkonzerte S / 1-3 Jahre
Funkelkonzerte M

Funkel­konzerte M

3-5 Jahre

Manege frei für Antonioni! Die Funkelkonzerte für 3- bis 5-Jährige sind ganz der magischen Welt des Zirkus gewidmet: Das österreichische Ensemble Tetete bringt dafür den größten Zirkushelden aller Zeiten nach Hamburg – in einer improvisierten Zeichentrick-Show, die live vor den Augen und Ohren des Publikums entsteht. Eine temperamentvolle Musiktheaterproduktion des Lucerne Festivals kommt mit »Maestro Charivari« nach Hamburg.

Funkelkonzerte M / 3-5 Jahre
Funkelkonzert L

Funkel­konzerte L

5-7 Jahre

Die Funkelkonzerte für 5- bis 7-Jährige beinhalten gleich vier Produktionen: Im szenischen Konzert »Nachts« begeben sich die Flötistin Eva-Maria Schieffer und zwei Schattentheater-Schauspieler des theater fayoum auf eine fantastische Reise durch die Welt der Träume. »La balle rouge et quatuor« geht dem sensiblen Thema der Trennung der Eltern nach. »Tanz und Tapir« entführt das Publikum in den Urwald von Argentinien; und die preisgekrönte Produktion »Unterwegs nach Umbidu« ist eine melancholische, aber auch witzige Geschichte über Freundschaft.

Funkelkonzerte L / 5-7 Jahre
Funkelkonzert XL

Funkel­konzerte XL

ab 7 Jahre

Wenn sieben Vollblutmusiker, Performancekünstler, Entdecker und Akrobaten aufeinandertreffen, ausgerüstet mit Geige, Posaune, Harfe, Schlagzeug und mehr, verwandelt sich die Bühne in ein großes Spielfeld. Die preisgekrönte Produktion »Heroïca« des Lucerne Festivals ist Teil der Funkelkonzerte für Kinder ab 7 Jahren, ist aber auch schon für Kinder ab 5 Jahren geeignet.

Funkelkonzerte XL ab 7 Jahre
Funkelkonzert XXL

Funkel­konzert XXL

ab 10 Jahre

Talentierte Kinder und Jugendliche aus ganz Hamburg lassen im Funkelkonzert XXL am 30. Januar 2017 die Elbphilharmonie mit Hits aus Klassik und Pop in anderem Licht erstrahlen. Ein moderiertes Konzert mit dem Felix Mendelssohn Jugendsinfonieorchester und dem Young ClassX Solistenensemble sowie Werken von Beethoven, Dvořák, Williams u.a.

Funkelkonzert XXL ab 10 Jahre

Familientag

Die Elbphilharmonie entdecken und Musik hautnah erleben - beim großen Familientag. Für Klein und Groß geht es im ganzen Haus auf musikalische Entdeckungsreise, bei der man zuhören und aktiv mitmachen kann. Es locken Kinder- und Baby-Konzerte, Informationen zur Architektur, Klangsafaris, offene Orchesterproben, Instrumentenworkshops, Lesungen, gemeinsames Singen und vieles mehr.

Der Eintritt ist frei! Mit dabei sind Orchester, Chor und Bigband des NDR, das Ensemble Resonanz, ElbtonalPercussion, Robert Metcalf, die Hip Hop Academy Hamburg, Brass in the Five sowie weitere Pop- und Jazzmusiker.

Eindrücke vom Familientag
© Jann Wilken

    Hört, hört! Musik für junge Ohren 2016/17

    Die aktuelle Ausgabe von »Hört, Hört!« versammelt alle Angebote zum Hamburger Musikvermittlungsprogramm. Die Palette deckt dabei ein Altersspektrum von Babys über kleine und große Kinder und neugierige Jugendliche bis hin zu interessierten Erwachsenen und Senioren ab.

    Download (2,8 MB)
    durchblättern