• 8. Februar

    : Rattle dirigiert »Siegfried«

    »Diese Musik strahlt eine unglaubliche Wärme aus«, schwärmt Sir Simon Rattle. Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und hochkarätigen Wagner-Stimmen bringt der Star-Dirigent Wagners Oper als konzertante Aufführung in die Elbphilharmonie.

  • 1. Februar

    : Jan Lisiecki

    »Makellos, lyrisch, intelligent«, so schwärmt die New York Times vom Pianisten und Publikumsliebling Jan Lisiecki. Mit dem Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia spielt er Chopins Zweites Klavierkonzert.

  • 2.–12. Februar 2023

    : Elbphilharmonie Visions

    Wie gemacht für einen Konzertsaal des 21. Jahrhunderts wie den Großen Saal der Elbphilharmonie: »Elbphilharmonie Visions« ist das Festival für brandneue Musik, die verführt, schockiert und ins Herz trifft.

  • 22. Februar

    : Ruzicka zum Geburtstag

    Er ist seit Jahrzehnten eine zentrale Figur der Musikwelt: der Dirigent, Komponist und Professor Peter Ruzicka. Kurz vor seinem 75. Geburtstag präsentiert mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen Musik von Strauss, Schumann sowie ein eigenes Werk.

  • 22. März

    : Opernstars im Konzert

    Asmik Grigorian und Matthias Goerne sind Stars auf den internationalen Bühnen. Wenn sich ihre Wege im März kreuzen, dann nicht für die nächste Oper, sondern für Dmitri Schostakowitschs packende 14. Sinfonie – ein tief emotionaler Abgesang auf das Leben.

  • 13. Februar

    : Für Händel nur das Beste

    Für Händels Opern-Hit »Alcina« versammeln sich gleich mehrere ganz große Namen auf der Elbphilharmonie-Bühne: Ans Pult der renommierten Musiciens du Louvre tritt Stardirigent Mark Minkowski, in der Titelpartie brilliert Mezzosopranistin Magdalena Kožená.

  • 27. Februar

    : Hauschka & Kai Angermann

    Hauschka präpariert sein Klavier mit Gummibändern, Tischtennisbällen und Alufolie, Kai Angermann trommelt auf allem, was er so im Alltag finden – die Freude am Experimentieren verbindet sie. Zu erleben sind sie nun im Großen Saal der Elbphilharmonie.

  • 10. Februar / Laeiszhalle

    : Wege zu Bach

    Johann Sebastian Bach gilt als Urvater aller Musik. Die letzten 300 Jahre Musikgeschichte – ohne ihn undenkbar. Doch was hat ihn geprägt, welche Vorbilder hatte er? Diesen Fragen geht nun einer der derzeit besten Bach-Dirigenten nach: Raphaël Pichon.

  • 16. Februar / Laeiszhalle

    : Jazz Piano

    Seine Musik sei »ein tiefsinniger Spaß für Leute, denen nicht schnell schwindelig wird«, schrieb Rondo über den britischen Pianisten Django Bates. Seine modernen Jazzkompositionen vereinen Einflüsse aus verschiedensten Genres wie Pop, Punk und Folklore.

  • 3. März / Laeiszhalle

    : Klassik-Hits

    Auf der Liste der beliebtesten Klassik-Werke aller Zeiten stehen diese beiden ganz weit oben: Antonín Dvořáks Cellokonzert und Beethovens 5. Sinfonie. Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen und Dirigentin Elim Chan präsentieren beide an einem Abend.

  • 21. März / Laeiszhalle

    : Barock-Virtuosin

    Sie spielt in der allerersten Liga der Alten Musik: die Violinistin Leila Schayegh. Zusammen mit dem Spezialensemble La Cetra feiert die Schweizerin in der Laeiszhalle ein wahres Fest barocker Geigenkunst – mit wegweisenden Werken von Leclair und Corelli.

  • 7. Februar / Laeiszhalle

    : Best of Händel

    Der Tenor Ian Bostridge, »Geschichtenerzähler und Sänger-Schauspieler par excellence« (Evening Standard), ist in Hamburg ein gern gesehener Gast. Nun singt er mit dem Orchestra of the Age of Enlightenment ausgewählte Arien von Georg Friedrich Händel.

  • Elbphilharmonie+

    : Inspirierendes Begleitprogramm

    Ob Ausstellung, Tanzkurs oder Filmvorführung: Das Begleitprogramm der Elbphilharmonie eröffnet zusätzliche, oft überraschende Perspektiven auf die Musik im Haus. Angedockt an ein Konzert, beleuchten die Veranstaltungen spannende Themen.

  • Bald im Vorverkauf

    : Selbst kreativ werden

    Trompete, Bongo, Synthesizer: In den Workshops kann der riesige Instrumentenfundus der Elbphilharmonie erkundet werden. Kinder und Erwachsene willkommen! Jetzt Workshops vormerken.

  • Konzertstream für Kinder

    : Reise in eine neue Welt

    Als Antonias Heimat vom Krieg heimgesucht wird, muss sie sich von ihrer Freundin verabschieden und wandert aus: zum Bahnhof, durch wilde Atlantik-Stürme bis ins Land der Freiheit. Ein zauberhafter Konzertfilm ohne Worte mit Musik von Vivaldi und Dvořák.

  • Konzerte & Workshops

    : Kinder & Familie Digital

    Musikvideos zum Mitmachen, Online-Workshops und Kinderkonzerte – das Elbphilharmonie-Programm gibt´s auch für zu Hause.

Nicht nur Klassik

Jazz, World, Pop & Elektronik entdecken

Elbphilharmonie U30

Attraktive Ermäßigungen für junge Menschen

28. April bis 7. Juni 2023

Internationales Musikfest Hamburg

Aus der Mediathek : Videos, Podcasts, Artikel