• Jetzt bestellen

    : Abos der Saison 2021/22

    Großes Orchester, Kammermusik, Jazz, World und Liederabende: Die Abonnements von Elbphilharmmonie und Laeiszhalle bieten für jeden Geschmack etwas und können ab sofort bestellt werden.

  • 19. Juni

    : Jerusalem Symphony Orchestra

    Im deutsch-jüdischen Jubiläumsjahr »1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland« reist das Jerusalem Symphony Orchestra nach Deutschland – und macht dabei auch in Hamburg Station. Mit dabei: Pianistin Elisabeth Leonskaja und Musik von Beethoven, Strawinsky

  • Jetzt Tickets buchen

    : Elbphilharmonie Sommer

    Das Wetter kündigt es an – bald ist Sommer! Und auf den darf man sich in diesem Jahr besonders freuen: Fünf Wochen lang bietet der Elbphilharmonie Sommer in lockerer Atmosphäre ein prall gefülltes Programm auf gewohnt höchstem Niveau.

  • Ab 14. Juni

    : Konzerthausführungen

    Einblicke in das Konzerthaus – Die Hausführungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten informieren über Architektur und Akustik der Elbphilharmonie. Neue Termine ab dem 14. Juni sind ab sofort buchbar!

  • Abonnement

    : Streichquartett

    Königsdisziplin der Kammermusik: Auch in dieser Saison finden einige gefragte Streichquartette ihren Weg in die Elbphilharmonie. Ein Wiedersehen gibt es mit dem Bennewitz Quartet und dem Gringolts Quartet, sein Debüt feiert das Castalian String Quartet.

  • Abonnement

    : Jazz Piano

    Jazzfreunde dürfen sich freuen: Auch in dieser Saison bringt die beliebte Reihe »Jazz Piano« wieder einmal erlesene Jazz-Trios und ein Duo nach Hamburg. Mit dabei: Jacky Terrasson, Uri Caine und der legendäre Bassist John Patitucci.

  • Abonnement

    : Kammermusik in der Laeiszhalle

    Höchste Kunst im intimen Rahmen – in den Kammermusikkonzerten in der Laeiszhalle finden sich Stars wie die Pianistin Elisabeth Leonskaja, der innovative Klarinettist Martin Fröst und gefeierte Streichquartette zu kongenialen Formationen zusammen.

  • Saison 2021/22

    : Teodor Currentzis

    Mitreißend anders: Wie kaum einer mischt Teodor Currentzis mit seinem Ensemble musicAeterna derzeit die internationale Musikwelt auf. Nach Hamburg kehrt der Publikumsliebling mit einer Uraufführung und Schostakowitschs monumentaler 4. Sinfonie zurück.

  • Ab 15. Juni bestellen

    : Funkelkonzerte 2021/22

    Erstklassige Musiktheater-Produktionen aus ganz Europa laden Kinder aller Altersgruppen ein, die Welt der Musik zu entdecken. Die musikalische Bandbreite reicht von Barock bis Pop, die Geschichten: mal lustig, mal nachdenklich – in jedem Fall mitreißend.

  • Ab 15. Juni anmelden

    : Familienorchester

    Streicher und Bläser aufgepasst: Das Familienorchester sucht neue Mitglieder. Vorraussetzung ist einzig der Spaß am Spiel und die Freude an der musikalischen Großfamilie. Geprobt wird immer dienstags, im August startet die nächste Probenphase.

  • Konzerte & Workshops

    : Kinder & Familie Digital

    Musikvideos zum Mitmachen, Online-Workshops und Kinderkonzerte – das Elbphilharmonie-Programm gibt´s auch für zu Hause.

  • Ab 15. Juni bestellen

    : Wir in der Stadt

    Nicht nur in der Elbphilharmonie, sondern auch in vielen Hamburger Stadtteilzentren gibt es die beliebten Funkelkonzerte für Kinder sowie die »Fernen Klänge« speziell für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.

  • 14./15. Juni

    : Martin Grubinger & Friends

    Explosiv und exzessiv – so kennt man den Multipercussionisten Martin Grubinger, für den dieser Begriff überhaupt erst erfunden wurde. »Da kommt man sich vor wie in einem Action-Film«, schreibt der Spiegel. Mit virtuosen Beats kehrt er nach Hamburg zurück.

  • 19.–30. Juni

    : Martha Argerich Festival

    Kurz nach ihrem 80. Geburtstag ist die große Martha Argerich zwölf Abende am Stück in ihrem von den Symphonikern Hamburg initiierten Festival in der Laeiszhalle zu erleben. Es gratulieren Stars wie Anne-Sophie Mutter, Daniel Barenboim und Cecilia Bartoli.

  • 29. Juni

    : Iveta Apkalna

    250 Jahre Musikgeschichte liegen zwischen Barock und Minimal Music. Dass Johann Sebastian Bach und Philip Glass dennoch als Brüder im Geiste gelten dürfen, zeigt Titularorganistin Iveta Apkalna in ihrem Orgelabend.

  • 27. Juli

    : Bill Frisell Trio

    Er spiele Gitarre wie er spreche, sagt Bill Frisell über seinen Stil – und er will spielen, was er in sich hört. Beim Elbphilharmonie Sommer präsentiert der Meister der leisen Töne das Programm des 2020 erschienenen Trio-Debütalbums »Valentine«.

  • 24. August

    : Gaye Su Akyol

    »Turkish rock music’s biggest hope«, schwärmt die New York Times von Gaye Su Akyol, in deren kosmopolitischem Sound sich nahöstliche Volksmusik, Post-Punk, Grunge und psychedelischer Surf-Rock spiegeln. Mit ihrer Band kommt sie nun in die Elbphilharmonie.

  • 29. August

    : Gustav Mahler Jugendorchester

    Es ist bereits das dritte Gastspiel des Gustav Mahler Jugendorchesters beim Elbphilharmonie Sommer: Gemeinsam mit Starbariton Matthias Goerne bestreiten die jungen Musiker unter Leitung von Manfred Honeck in diesem Jahr sogar das Abschlusskonzert.

  • Elbphilharmonie Session

    : Elbtonal Percussion

    Die Sticks sind dabei und es juckt in den Fingern: Elbtonal Percussion nutzt den harten Lockdown und macht sich auf den Weg zur Elbphilharmonie – mit (fast) grenzenlosen Möglichkeiten!

Gut zu wissen

Konzertbesuch in Zeiten von Corona

Tickets kaufen

Vorverkaufstermine, Saalpläne, Ticketbestellung

Hausbesuch in der Laeiszhalle

Exklusive Einblicke mit dem Freundeskreis Elbphilharmonie + Laeiszhalle

Aus der Mediathek : Videos, Podcasts, Artikel