Barrierefreiheit in der Elbphilharmonie None

Personen mit eingeschränkter Mobilität

Anfahrt

  • Anfahrt mit U-Bahn, Bus und Fähre

    U3: Haltestelle Baumwall (Elbphilharmonie) (ca. 450 m entfernt)
    U4: Haltestelle Überseequartier (ca. 1.000 m entfernt)
    Bus 111: Haltestelle Am Kaiserkai (Elbphilharmonie) (ca. 150 m entfernt)
    Fährlinie 72 (ab Landungsbrücken): Anleger »Elbphilharmonie« (ca. 80 m entfernt)

    Diese Haltestellen sind barrierefrei.

    Bitte beachten Sie: Die Haltestelle Baumwall ist bis voraussichtlich Spätsommer 2020 nicht barrierefrei, da beide Aufzüge erneuert werden. Bitte weichen Sie auf die oben genannten anderen barrierefreien Haltestellen aus.

  • Anfahrt mit dem Auto

    Auf den Ebenen 4 und 5 des Elbphilharmonie-Parkhauses sind Behindertenparkplätze vorhanden. Die Kassenautomaten sind behindertengerecht und bieten neben der Sprechverbindung mit der Parkhaus-Zentrale auch eine Videoverbindung an. Die Einfahrthöhe des Parkhauses beträgt 2,10 Meter.

    Bitte beachten Sie: Die Plaza sowie der Große und der Kleine Saal der Elbphilharmonie sind vom Parkhaus aus nicht direkt mit dem Aufzug zu erreichen. Nutzen Sie die Fahrstuhlgruppe B, um von Ihrer Parkebene zunächst ins Erdgeschoss zu fahren. Nach der Ticketkontrolle am Haupteingang können Sie von dort aus mit der Fahrstuhlgruppe A auf die Plaza fahren.

    Kontakt, Preise und Öffnungszeiten
    Tel: +49 711 305 703 05
    service@apcoa.de
    www.apcoa.de

Aufzüge im Haus

Fahrstuhlgruppe A / Plaza
Fahrstuhlgruppe A / Plaza © Claudia Höhne

Zur Plaza & zum Restaurant

Die Aufzüge zur Plaza (Fahrstuhlgruppe A) sind am Haupteingang ausgeschildert und durch den Gang rechts von der großen Rolltreppe zu erreichen.  

Gäste des Störtebeker Elbphilharmonie können die Aufzüge zum Restaurant (Fahrstuhlgruppe B) durch den großen Gang rechts vom Haupteingang oder direkt von einer der Parkebenen aus erreichen.

Elbphilharmonie Hamburg / Saaleingang 13 E
Elbphilharmonie Hamburg / Saaleingang 13 E © Claudia Höhne

Zu den Sälen

Der Große und der Kleine Saal sind nur über die Plaza erreichbar, von dort führt die Fahrstuhlgruppe C in die jeweiligen Foyer-Ebenen.

Großer Saal

Die zentrale Garderobe befindet sich in der 11. Etage. Anschließend fahren Sie mit dem Aufzug in die Etage, die auf Ihrem Ticket vermerkt ist. Je nach Sitzplatz sind im Saal Treppenstufen zu bewältigen. Die Rollstuhlplätze im 13. und 15. OG sind barrierefrei erreichbar, barrierefreie Toiletten finden Sie im Foyer im 12. OG auf der Nordseite und im 13. OG rechts neben der großen Bar.

Kleiner Saal

Das Foyer, die Garderobe, eine barrierefreie Toilette und der Saaleingang befinden sich in der 10. Etage.

Elbphilharmonie Hamburg / Aufzüge
Elbphilharmonie Hamburg / Aufzüge © Claudia Höhne

In die Kaistudios

Der Eingang in die Kaistudios befindet sich im 2. OG und ist mit den Aufzügen der Fahrstuhlgruppe B entweder direkt von einer der Parkebenen oder vom Haupteingang durch den Gang rechts von der großen Rolltreppe erreichbar.

ROLLSTUHLPLÄTZE

Alle Säle in der Elbphilharmonie und der Laeiszhalle verfügen über Plätze für Rollstuhlfahrer, die auch in den Saalplänen ausgewiesen sind. Je nach Verfügbarkeit können die Rollstuhlplätze – sowie auch Tickets für Begleitpersonen – folgendermaßen gebucht werden:

Bitte beachten Sie, dass in der Elbphilharmonie keine Leihrollstühle zur Verfügung stehen.

MENSCHEN MIT EINER SCHWERBEHINDERUNG

ERMÄSSIGUNGEN

Menschen mit Schwerbehinderung erhalten eine Ermäßigung von 15%.

Diese Ermäßigung gilt für die hauseigenen Konzerte der Elbphilharmonie (Veranstalter: HamburgMusik). Bitte beachten Sie, dass bei anderen Veranstaltern andere Ermäßigungen gelten können.

TICKETS FÜR BEGLEITPERSONEN

Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit dem Merkzeichen »B« im Ausweis erhalten eine Freikarte – bitte buchen Sie in diesem Fall beide Tickets telefonisch unter +49 40 357 666 66, per E-Mail an barrierefrei@elbphilharmonie.de oder in einer der Vorverkaufsstellen der Elbphilharmonie.

SEHBEHINDERTE MENSCHEN

Bodenleitsystem

Das taktile Bodenleitsystem führt vom Vorplatz der Elbphilharmonie ins Gebäude und auf jede einzelne Etage. Am Ende jedes Treppengeländers befindet sich ein Hinweis auf das aktuelle Stockwerk. Die Treppenstufen in den Foyers und im Großen Saal sind mit Markierungen versehen, die auch mit einem Blindenstock zu ertasten sind.

Führhunde

Die Mitnahme von Führ- oder Assistenzhunden (z.B. Blindenhunde) auf die Plaza ist erlaubt.

Falls Sie einen Führ- oder Assistenzhund ins Konzert mitbringen, weisen Sie bei Ihrer Buchung bitte darauf hin.

Hörbehinderte Menschen

Großer Saal

Der Bereich E sowie Abschnitte der Bereiche I und K sind mit einer Induktionsschleife versehen. Hörgeräteträger können damit Musik und Wortbeiträge drahtlos empfangen, wenn das eigene Hörgerät mit einem passenden Empfangsgerät ausgestattet ist. Bei Bedarf wählen Sie bei Ihrer Buchung die entsprechenden Plätze und weisen Sie auch das Einlasspersonal darauf hin.

Zusätzlich stehen an der Garderobe mobile Taschenempfänger zum Ausleihen zur Verfügung, die im gesamten Saal funktionieren. Angeschlossen werden können selbst mitgebrachte Kopfhörer oder Induktionsschlingen für Hörgeräte mit T-Spule.

Kleiner Saal

An der Garderobe des Kleinen Saales stehen mobile Taschenempfänger zum Ausleihen zur Verfügung. Angeschlossen werden können selbst mitgebrachte Kopfhörer oder Induktionsschlingen für Hörgeräte mit T-Spule.

Kontakt

Bei Fragen oder Anmerkungen zur Barrierefreiheit in der Elbphilharmonie und der Laeiszhalle nutzen Sie gern unser Kontaktformular.