Zum Inhalt springen

Service

Barriere­freiheit

Die Elbphilharmonie ist ein Haus für alle. Und das können ihre Besucher auch wörtlich nehmen. Sowohl im neuen Konzerthaus am Hafen als auch in der traditionsreichen Laeiszhalle am Johannes-Brahms-Platz soll der Besuch für Menschen mit Behinderungen so angenehm wie möglich gestaltet werden.

Barriere­freiheit in der Elbphil­harmonie

Zugang für Rollstuhlfahrer und Personen mit eingeschränkter Mobilität

Zur Plaza
Der Große und der Kleine Saal sind nur über die Plaza erreichbar.
Im Eingangsbereich sind die Plaza-Aufzüge ausgeschildert.

Zum Großen Saal
Auf der Plaza angekommen, stehen Ihnen zwei Aufzüge zum Großen Saal zur Verfügung. Die zentrale Garderobe befindet sich in der 11. Etage. Anschließend fahren Sie mit dem Aufzug in die Etage, die auf Ihrem Ticket vermerkt ist. Je nach Sitzplatz sind im Saal wenige Treppenstufen zu bewältigen. Das Personal vor Ort hilft Ihnen gerne. Plätze für Rollstuhlfahrer sind barrierefrei erreichbar.

Zum Kleinen Saal
Auf der Plaza steht Ihnen ein Aufzug zum Kleinen Saal zur Verfügung. Den Saaleingang und die Garderobe finden Sie in der 10. Etage.

In die Kaistudios
Die Kaistudios sind am Haupteingang ausgeschildert und über Aufzüge erreichbar.

Behindertenparkplätze
Im Parkhaus in der Elbphilharmonie sind Behindertenparkplätze vorhanden.

Elbphilharmonie Plaza
Elbphilharmonie Plaza © Oliver Heissner

Leitsystem für sehbehinderte Menschen

Das taktile Bodenleitsystem beginnt auf dem Vorplatz der Elbphilharmonie, führt Sie ins Gebäude und auf jede einzelne Etage. Am Ende jedes Treppengeländers befindet sich ein Hinweis auf das aktuelle Stockwerk. Das Personal im Haus hilft bei Fragen gerne weiter.

Falls Sie einen Führhund ins Konzert mitbringen, weisen Sie bei Ihrer Buchung bitte darauf hin.

Unterstützung für hörbehinderte Menschen

Großer Saal
Die Bereiche E, I und K im Großen Saal sind mit einer Induktionsschleife versehen. Hörgeräteträger können damit Musik und Wortbeiträge drahtlos über das eigene Hörgerät empfangen. Bei Bedarf wählen Sie bei Ihrer Buchung die entsprechenden Bereiche, und weisen Sie am Abend unser Einlasspersonal darauf hin.

Kleiner Saal
An der Garderobe des Kleinen Saales stehen insgesamt 20 Kopfhörer zum Verleih an schwerhörige Besucher zur Verfügung.

Barriere­freiheit in der Laeiszhalle

Barrierefreie Eingänge

Großer Saal / Brahms-Foyer: Gorch-Fock-Wall
Das Brahms-Foyer ist nur mit Rollstühlen zum Falten oder unter 75 cm Breite zugänglich.

Kleiner Saal / Studio E: Künstlereingang Dammtorwall 46
Der Kleine Saal ist nur mit Rollstühlen zum Falten oder unter 68 cm Breite zugänglich.

Behinderten­parkplätze

Am Eingang vom Gorch-Fock-Wall stehen drei Behindertenparkplätze zur Verfügung. Direkt vor dem Künstlereingang, am Dragonerstall, stehen sechs Behindertenparkplätze zur Verfügung.

Garderobenfoyer Laeiszhalle
Garderobenfoyer Laeiszhalle © Thies Rätzke

Barrierefreie Website

Bei der Entwicklung der Website www.elbphilharmonie.de wurde ebenfalls darauf geachtet, das Angebot weitgehend barrierefrei zu gestalten. Grundlage hierfür bilden die Empfehlungen des W3C. Das Angebot wird stetig ausgebaut.