Philipp Püschel / Jazz-Trompete / Elbphilharmonie Erklärt

Elbphilharmonie Erklärt: Die Jazz-Trompete

Der Hamburger Trompeter Philipp Püschel über die Geschichte und den vielseitigen Sound der Trompete im Jazz.

Die Trompete ist ein Königsinstrument des Jazz – angefangen bei den amerikanischen Marching Bands in New Orleans über Legenden wie Louis Armstrong und Miles Davis bis zu aktuellen Weltstars wie Avishai Cohen. Die Jazzgeschichte lässt sich ohne diese grandiosen und innovativen Trompeter nicht schreiben. Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer klassischen Trompete und einer Jazz-Trompete? Wie sehr kann man im Jazz den Ton einer Trompete verändern und geht das auch elektronisch? Der Hamburger Jazz-Trompeter und »Rocket Men«-Frontmann Philipp Püschel erklärt alles rund um das vielseitige Blechblasinstrument – selbstverständlich mit Musikbeispielen. Wer hätte gedacht, dass eine Trompete wie ein E-Bass dröhnen oder wie eine zarte Frauenstimme singen kann?

 

Elbphilharmonie Sessions: Avishai Cohen & Yonathan Avishai

Mediathek : Weitere Beiträge

Video abspielen

: Elbphilharmonie Sessions: Quatuor Ébène

Das Weltklasse-Quartett mit selig-beschwingter Musik von Mozart im schönen Ambiente der Laeiszhalle.

Video abspielen

: Wie entsteht ein Konzertflügel?

Vom Holzlager bis auf die Elbphilharmonie-Bühne: Die Pianistin und YouTube-Ikone Nahre Sol zu Besuch in der großen Hamburger Steinway-Manufaktur.

Sir Simon Rattle dirigiert Mozart
Video abspielen

Video on Demand vom 16.5.2024 : Sir Simon Rattle dirigiert Mozart

Das Mahler Chamber Orchestra und Pultlegende Sir Simon Rattle präsentieren die letzten drei Sinfonien von Mozart.