Zum Inhalt springen

Programm

Seidenstraße
Seidenstraße © Nadeem A. Khan

Seidenstraße

Osterfestival – Eine musikalische Entdeckungsreise von Venedig bis China

Vorherige Veranstaltung Nächste Veranstaltung

Das Elbphilharmonie-Festival »Seidenstraße« richtet seinen Blick auf Künstler und Kulturen aus den Ländern entlang der traditionellen Handelsroute und holt dafür zahlreiche Großmeister regionaler Musikstile nach Hamburg. Die Festivaleröffnung gestaltet Tan Dun, der berühmteste chinesische Komponist der Gegenwart, mit seinem opulenten Oratorium »Buddha Passion«. Inspiriert wurde es von 1.500 Jahre alten Höhlentempeln einer antiken Oasenstadt im Nordwesten Chinas.

Bei mindestens drei gleichzeitig gebuchten Konzerten erhalten Sie 20% Ermäßigung pro Karte.

Mehr lesen

Mit Unterstützung der HHLA und COSCO Shipping

Die Konzerte des Festivals