ABGESAGT: Seidenstraße

Osterfestival – Eine musikalische Entdeckungsreise von Venedig bis China

Das Elbphilharmonie-Festival »Seidenstraße« richtet seinen Blick auf Künstler und Kulturen aus den Ländern entlang der traditionellen Handelsroute und holt dafür zahlreiche Großmeister regionaler Musikstile nach Hamburg. Die Festivaleröffnung gestaltet Tan Dun, der berühmteste chinesische Komponist der Gegenwart, mit seinem opulenten Oratorium »Buddha Passion«. Inspiriert wurde es von 1.500 Jahre alten Höhlentempeln einer antiken Oasenstadt im Nordwesten Chinas.

Ein weiterer Höhepunkt ist eine spektakuläre Produktion, die Wagners »Ring des Nibelungen« ins exotische Gewand der Peking-Oper kleidet. Aus Usbekistan und Turkmenistan kommen kunstvolle ornamentale Gesänge, aus dem persischen Einflussbereich Virtuosen uralter Instrumente. Und zwei Konzerte durchwandern (musikalisch) sogar die gesamte Länge der Straße, beginnend an ihrem europäischen Endpunkt in Venedig, von wo Marco Polo 1271 zu seiner berühmten Fahrt aufbrach.

Die Seidenstraße ist der Inbegriff des Austausches zwischen Asien und Europa. Schon vor über 2.000 Jahren entstand ein Geflecht an Wegen von China bis zum Mittelmeerraum – vorbei an prachtvollen Städten, kochend heißen Wüsten und den höchsten Gebirgsketten der Erde. Handelskarawanen transportierten Seide und Gewürze, Porzellan und Glas, Edelsteine und Gold. Doch auf der Seidenstraße wanderten auch Armeen, Kulturen und Ideen. Techniken wie der Buchdruck oder das Schießpulver kamen auf diesem Wege nach Europa, die großen Weltreligionen breiteten sich über sie aus. Ihre Bedeutung zeigt nicht zuletzt das gigantische chinesische Infrastrukturprojekt »Neue Seidenstraße« mit seinen modernen Schienennetzen, Straßen und Pipelines.

Mit Unterstützung der HHLA und COSCO Shipping

Das Begleitprogramm des Festivals

Aus der Mediathek : Videos, Podcasts, Artikel

Osterfestival Seidenstrasse

Das Programm des digitalen Seidenstraßen-Festivals im Überblick.

Elphi at Home: Majid Derakhshani
Video abspielen

Video on Demand vom 11.4.2020 : Elphi at Home: Majid Derakhshani

Ein Meister der klassischen persischen Musik im Konzertstream.

Tausche Weihrauch gegen Schießpulver

Die Seidenstraße: ein Austausch, der die Welt veränderte.