Lucerne Festival Contemporary Orchestra / Nicolas Hodges / Sylvain Cambreling

Rebecca Saunders / Dieter Ammann – Elbphilharmonie Visions

Tickets ab € 32 10 | 16 | 32 | 43 | 49
Nicolas Hodges
Nicolas Hodges © Eric Richmond
Sylvain Cambreling
Sylvain Cambreling © J. Konrad Schmidt

Keine Sekunde Leerlauf

Dank der von Pierre Boulez initiierten und heute von Wolfgang Rihm geleiteten Lucerne Festival Academy wird beim traditionsreichen Lucerne-Festival die neue und neueste Musik großgeschrieben. Mit dem Lucerne Festival Contemporary Orchestra gibt es inzwischen ein exzellentes Orchester, das sich mit seinen jungen Musikern und Musikerinnen auf Partituren des 20. und 21. Jahrhunderts fokussiert.

Audio-Einführung zum Festival

Visions im Paket: Beim gleichzeitigen Kauf von drei oder mehr Konzerten des Festivals »Elbphilharmonie Visions« erhalten Sie 30% Ermäßigung auf den Ticketpreis. Wählen Sie dafür »Visions Trio-Bonus 30%« im Warenkorb.

Unter der Leitung von Sylvain Cambreling bringen die Neue-Musik-Profis zwei faszinierende Werke der Gegenwart auf die Bühne: Zunächst präsentieren sie Rebecca Saunders Klavierkonzert »to an utterance«, das seine umjubelte Uraufführung 2021 in Luzern feierte. Als eine Art »körperlose Stimme« charakterisiert die englische Wolfgang-Rihm-Schülerin ihr Werk, das nicht nur im Orchester, sondern auch in der Behandlung des Klaviers eine neuartige und eindrucksvolle Klangwelt bereithält.

Vom Schweizer Komponisten Dieter Ammann erklingt danach sein Orchester-Triptychon »Core-Turn-Boost«. Die drei Sätze verschmelzen ganz unterschiedliche Einflüsse (u.a. aus dem Jazz) zu einer bezwingenden Tonsprache von großer Ereignisdichte und koloristischer Finesse. Oder um es mit den Worten zu sagen, die Wolfgang Rihm einmal für Ammanns Musik gefunden hat: »Keine Sekunde Leerlauf, alles lebendig und im schönsten Sinne durchwachsen von Kraftlinien«.

Besetzung

Lucerne Festival Contemporary Orchestra (LFCO)

Nicolas Hodges Klavier

Dirigent Sylvain Cambreling

Programm

Rebecca Saunders
to an utterance für Klavier und Orchester

Rebecca Saunders und Dieter Ammann im Gespräch mit Barbara Lebitsch

Dieter Ammann
Core für Orchester
Turn für Orchester
Boost für Orchester

Veranstaltungsende

ca. 21:15 Uhr

Rahmenprogramm

Fr, 3.2.2023 21:45 Uhr
Talk »Wie klingt die Gegenwart?«, Elbphilharmonie, Foyer Großer Saal

Abonnement

Elbphilharmonie für Kenner

Festival

Elbphilharmonie Visions

Veranstalter: HamburgMusik / NDR

Gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung

Aus der Mediathek : Videos, Podcasts, Artikel

Neu gehört: Rebecca Saunders

5 Fragen an die Komponist:innen des Neue-Musik-Festivals »Elbphilharmonie Visions«.

Elbphilharmonie Talk mit Dieter Ammann

Der Komponist im Gespräch über den künstlerischen Prozess, über Freundschaft und über das Wesen der Musik.

Livestream in 2 Tagen am 3.2.2023 um 21:45 Uhr : Live-Talk »Visions«: Rebecca Saunders im Gespräch mit Nahre Sol

Im Rahmen des Neue-Musik-Festivals »Elbphilharmonie Visions« spricht die junge Künstlerin und Youtube-Ikone mit der britischen Komponistin über das Komponieren im 21. Jahrhundert.

Neu gehört: Dieter Ammann

5 Fragen an die Komponist:innen des Neue-Musik-Festivals »Elbphilharmonie Visions«.

Beiträge mit dem Tag #NeueMusik

Konzertstreams, Interviews, Wissenswertes – mehr erfahren über Neue Musik.

Rund um die Veranstaltung

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren