Reflektor Manfred Eicher: Die Playlist

In Ergänzung zu seinem Reflektor hat uns der ECM-Gründer auch eine exklusive Playlist kuratiert.

In Begleitung zum Programm für die Reflektor-Serie der Elbphilharmonie hat Manfred Eicher Aufnahmen der vorgestellten Künstler zu einer Playlist zusammengestellt. Sie ist jedoch keine beliebige Zusammenstellung bekannter Titel, wie es sie heute zuhauf gibt; Manfred Eicher steht dem Zeitgeist des Streaming-Zeitalters durchaus reserviert gegenüber. Stattdessen folgt Eichers Playlist einer inneren Dramaturgie und ist in detaillierter Studioarbeit entstanden – ein klanglich wie ästhetisch geschlossenes Gesamtergebnis.

Die Playlist mit Titeln von Arvo Pärt, Louis Sclavis, Anja Lechner, Pablo Márquez, Egberto Gismonti, Avishai Cohen, Kim Kashkashian, Meredith Monk, Anouar Brahem und Heiner Goebbels ist eine Kooperation mit dem Streamingservice Qobuz.

Reflektor Manfred Eicher

Beim »Reflektor« erhalten ausgewählte Künstler symbolisch den Schlüssel zur Elbphilharmonie. Das heißt: Sie bestimmen das Programm. Vom 3. bis 6. Februar 2020 war Manfred Eicher an der Reihe.

Manfred Eicher: ECM-Künstler in der Elbphilharmonie

Mediathek : Weitere Beiträge

Video abspielen

: Internationales Musikfest Hamburg

Vom 6. Mai bis 6. Juni 2021 liefert das digitale Festival zahlreiche Konzerthighlights aus der Elbphilharmonie.

Video abspielen

Livestream in
am 8.5.2021 um 20 Uhr :
Der Tod und das Mädchen

Musikfest 2021: Die unkonventionelle Geigerin Patricia Kopatchinskaja präsentiert gemeinsam mit der Camerata Bern einen düster fantasievollen Konzertfilm.

Paavo Järvi & NDR Elbphilharmonie Orchester
Video abspielen

Video on Demand vom 8.5.2021 : Paavo Järvi & NDR Elbphilharmonie Orchester

Musikfest 2021: Der estnische Stardirigent und das Orchester präsentieren Tschaikowskys hochromantische Streicherserenade und die selten zu hörende Zweite Sinfonie von Carl Nielsen.