TUSCH-Workshop

Mit Musik die Zukunft gestalten

Seit der Saison 2022/23 bringt die Elbphilharmonie Musik in den Schulalltag der Schule Paracelsusstraße in Rahlstedt – mit großem Erfolg.

Text: Dominik Bach, 17.11.2023

 

»What’d you say?«, schallt es aus voller Kehle durch das Kaistudio 1 der Elbphilharmonie. An einem sonnigen Donnerstagmorgen im Mai 2023 verwandelt die Band der Schule Paracelsusstraße das Kaistudio in ihre ganz persönliche Rock-Bühne. Mit E-Gitarre, E-Bass, Klavier, Schlagzeug und Gesang performen die Schüler:innen Percy Mayfields All-Time-Klassiker »Hit The Road Jack« und studieren mit großer Hingabe ihre Lieblingssongs ein, um sie bei Schulfesten und anderen passenden Gelegenheiten aufzuführen. Neben Mayfields Klassiker haben die Musiker:innen auch Miley Cyrus’ »Flowers«, Michael Bublés »Sway«, oder vietnamesische und kroatische Lieder aus ihren Heimatländern im Repertoire.

 

 

Die Band der Schule Paracelsusstraße Die Band der Schule Paracelsusstraße © Claudia Höhne
Die Band der Schule Paracelsusstraße Die Band der Schule Paracelsusstraße © Claudia Höhne
Die Band der Schule Paracelsusstraße Die Band der Schule Paracelsusstraße © Claudia Höhne
Die Band der Schule Paracelsusstraße Die Band der Schule Paracelsusstraße © Claudia Höhne

Normalerweise ist die Band im Musikraum seiner Schule in Hamburg Rahlstedt beheimatet. Dass sie nun in der Elbphilharmonie probte, ist der TUSCH-Kooperation zwischen der Elbphilharmonie und der Schule mit Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung in Hamburger Rahlstedt zu verdanken, die in der Saison 2022/23 für drei Jahre geschlossen wurde. Seitdem bietet die Education-Abteilung der Elbphilharmonie exklusive Workshops für die Schülerinnen und Schüler in Rahlstedt an und lädt sie zu speziellen Schulkonzerten in die Elbphilharmonie ein.

Eigentlich bringt das TUSCH-Programm theaterinteressierte Schulen mit Hamburger Theaterhäusern zusammen (TUSCH steht für »Theater und Schule«). Mit der Elbphilharmonie, dem Hamburg Ballett John Neumeier und Kampnagel erweitern inzwischen jedoch auch drei große Kulturinstitutionen mit Musikprogramm das künstlerische Angebot.

 

TUSCH Tunes

Die Lieblingssongs der Schulband!

Die Band der Schule Paracelsusstraße
Die Band der Schule Paracelsusstraße Die Band der Schule Paracelsusstraße © Claudia Höhne

Mit Musik in weit entfernte Welten

Wie vielfältig Musik sein kann, erlebten die Schüler:innen in mehreren Workshops. Bei »Kosmos Klang« erfuhren sie hautnah, dass man Musik nicht nur mit den Ohren hören, sondern auch am ganzen Leib spüren kann. Über Klangstühle und Wasserspringschalen übertragen sich die entspannenden Schwingungen der Töne direkt auf den Körper und werden im Wasser sogar sichtbar.

Musik kann aber auch Geschichten erzählen, und so machten sich die Teilnehmer:innen beim Workshop »Kosmos Percussion« auf eine musikalische Weltreise rund um den Globus und lernten dabei Schlaginstrumente und Spieltechniken aus verschiedenen Teilen der Erde kennen, begaben sich mit dem »Klangschiff« auf eine abenteuerliche Schifffahrt mit rauschenden Meeren und quäkenden Schiffshupen, oder machten sich mit der »Klangrakete« auf den Weg zum Mond und zu völlig neuen Klangsphären. Auch das klassische Instrumentarium aus Geige, Bratsche, Cello und Co. kam nicht zu kurz und konnte beim Workshop »Klassiko: Orchesterinstrumente« ausprobiert werden.

TUSCH-Workshop TUSCH-Workshop © Claudia Höhne
TUSCH-Workshop TUSCH-Workshop © Claudia Höhne
TUSCH-Workshop TUSCH-Workshop © Claudia Höhne
TUSCH-Workshop TUSCH-Workshop © Claudia Höhne
TUSCH-Workshop TUSCH-Workshop © Claudia Höhne
TUSCH-Workshop TUSCH-Workshop © Claudia Höhne

Konzert mal anders

Als weiteres Highlight besuchten die Schülerinnen und Schüler in der Saison 2022/23 vier thematische Schulkonzerte in den Sälen der Elbphilharmonie – für viele der erste Konzertbesuch in dem berühmten Hamburger Wahrzeichen überhaupt! Dabei ging es unter anderem um fünf Freunde, die plötzlich aus einem tiefen Winterschlaf erwachen und langsam wieder zusammenfinden müssen, um Pinguine, die ihren Bananenbaum am Südpol wiederfinden müssen, um zusammengewürfelte Percussion-Instrumente, und um die Frage, was ein Konzert überhaupt zu einem Konzert macht – bunte Kostüme inklusive.

 

Schulkonzert »Fünf gewinnt!« Schulkonzert »Fünf gewinnt!« © Claudia Höhne
Schulkonzert »Fünf gewinnt!« Schulkonzert »Fünf gewinnt!« © Claudia Höhne
Schulkonzert »Fünf gewinnt!« Schulkonzert »Fünf gewinnt!« © Claudia Höhne
Schulkonzert »Fünf gewinnt!« Schulkonzert »Fünf gewinnt!« © Claudia Höhne
Schulkonzert »Fünf gewinnt!« Schulkonzert »Fünf gewinnt!« © Claudia Höhne
Schulkonzert »treznoK« Schulkonzert »treznoK« © Claudia Höhne
Schulkonzert »treznoK« Schulkonzert »treznoK« © Claudia Höhne
Schulkonzert »treznoK« Schulkonzert »treznoK« © Claudia Höhne
Schulkonzert »treznoK« Schulkonzert »treznoK« © Claudia Höhne
Schulkonzert »treznoK« Schulkonzert »treznoK« © Claudia Höhne

2023/24 geht die Kooperation in die nächste Runde und hält zum Auftakt Tanzworkshops mit dem Tänzer und Choreografen Papis Bâ bereit. Außerdem hat die Schule das Fach »TUSCH« auf den Stundenplan gesetzt, sodass nun jede Woche zwei Stunden für Musik, Tanz und Kreativität zur Verfügung stehen – was für eine Bereicherung für den Schulalltag!

Mediathek : Weitere Beiträge

Video abspielen

: Rebecca Saunders im Portrait

Mit unverwechselbarer Handschrift auf permanenter Expedition ins Ungewisse – über eine der erfolgreichsten Komponist:innen unserer Zeit.

Live-Gaming-Konzert: »Let’s Play«
Video abspielen

Video on Demand vom 13.2.2024 : Live-Gaming-Konzert: »Let’s Play«

Gaming mit Live-Musik: Der erfolgreiche Streamer Staiy spielt live im Großen Saal – begleitet von einem Orchester und einer Geräuschemacherin.

Video abspielen

: Elbphilharmonie Erklärt: Der Komponist Luigi Nono

»Seiner Musik kann man sich nicht entziehen« – der Musikwissenschaftler Prof. Dr. Friedrich Geiger über Luigi Nono und dessen klanglich faszinierende wie politisch relevante Musik.