Elbphilharmonie Talk mit Pablo Held

Elbphilharmonie Talk mit Pablo Held

Der Pianist übers Loslassen, Jugend-Idole und warum man Musik nicht verstehen muss, um sie zu genießen.

Der Kölner Pianist Pablo Held gilt als einer der wagemutigsten Improvisatoren Europas. Vor 15 Jahren gründete er sein telepathisch miteinander kommunizierendes Trio mit Bassist Robert Landfermann und Drummer Jonas Burgwinkel. Immer wieder hat die Band aber auch mit anderen Musikerinnen und Musikern zusammengearbeitet, mit John Scofield etwa, mit dem Saxofonisten Dave Liebman oder wie im Februar 2022 in der Hamburger Laeiszhalle mit dem brasilianischen Gitarristen Nelson Veras. Im Elbphilharmonie Talk spricht Pablo Held über die Nuancen in seiner Musik, über den Flow beim Spielen und die prägendsten Kassetten seiner Kindheit.

Abonniere »Elbphilharmonie Talk« als Podcast auf

»Er wagt es, dich teilhaben zu lassen an dem Sich-Ins-Unbekannte-Fallen-Lassen ... Das macht etwas mit einem.«

Christian Weidner

Mediathek : Weitere Beiträge

Manfred Honeck dirigiert Bruckners Neunte
Video abspielen

Video on Demand vom 1.3.2024 : Manfred Honeck dirigiert Bruckners Neunte

Unter der Leitung des österreichischen Top-Dirigenten bringt das NDR Elbphilharmonie Orchester Bruckners berühmte Neunte Sinfonie zur Aufführung.

Video abspielen

: Rebecca Saunders im Portrait

Mit unverwechselbarer Handschrift auf permanenter Expedition ins Ungewisse – über eine der erfolgreichsten Komponist:innen unserer Zeit.

Video abspielen

: Elbphilharmonie Sessions: Rosaceae

Ein multimediales Projekt der Künstlerin Rosaceae: Eindrückliche Elektro-Sounds dringen durch die endlosen Gänge des Konzerthauses.