Kinderkonzerte aus aller Welt

Drei Konzert-Streams für Kinder – aus Stockholm, Porto und Hamburg.

Komm, wir verreisen! Die großen europäischen Konzerthäuser laden Kinder in ganz Europa auf eine musikalische Reise ein – mit drei liebevoll inszenierten Online-Konzerten in verschiedenen Sprachen.

Die erste Station führt ans Konserthuset Stockholm, wo ihr die vielen spannenden Instrumente eines Sinfonieorchesters entdecken könnt. Danach geht es weiter in den Süden, nach Portugal. Die Casa da Música Porto spielt für euch den wunderschönen Karneval der Tiere. Und auf der letzten Etappe geht es zurück nach Hamburg in die Elbphilharmonie. Dort öffnen sich magische Traumwelten – schaut selbst!

Zum den Streams:
Konserthuset Stockholm (3. April, 14 Uhr) 
Casa da Música Porto (4. April, 14 Uhr)
Elbphilharmonie Hamburg (5. April, 14 Uhr)

Ein ECHO-Projekt

Die Streams sind ein Gemeinschaftsprojekt der European Concert Hall Organisation, kurz ECHO. So nennt sich das Netzwerk der großen Konzerthäuser Europas, die sich zusammengetan haben, um an gemeinsamen Initiativen und Ideen zu arbeiten.

Konserthuset Stockholm

So geht’s: Einfach im Fenster unten auf »Jetzt ansehen« klicken – dann öffnet sich das Video.

TRILLER UND DRACHENOHREN

Was siehst du, wenn du Musik hörst? Hör genau hin in »Triller und Drachenohren«: Der Kontrabass klingt wie ein grummeliger Bär und die Oboe bringt eine Schlange zum Tanzen.

Lennart Hellsing gehört in Schweden zu den beliebtesten Kinderbuch-Autoren. In seiner wunderbaren Geschichte »Triller und Drachenohren« lernen wir viele verschiedene Instrumente kennen und begeben uns dabei auf eine Reise vorbei an echten Ritterburgen, Drachenhöhlen und weiten Stränden. Musik gibt es dazu von Mozart, Beethoven, Debussy und dem schwedischen Komponisten Hugo Alfvén.

  • Besetzung

    Royal Stockholm Philharmonic Orchestra
    Ayla Kabaca
    Moderation
    Dirigentin Emilia Hoving

     

  • Programm

    Auszüge aus:

    Wolfgang Amadeus Mozart
    Divertimento D-Dur KV 136

    Ludwig van Beethoven
    Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

    Claude Debussy
    Prélude à l’après-midi d’un faune

    Hugo Alfvén
    Midsummer Vigil op. 19

    Jean Sibelius
    Karelia Suite op. 11

    Edward Elgar
    Enigma-Variationen op. 36

    Piotr Tschaikowsky
    Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

    Camille Saint-Saëns
    Samson et Dalila

    Richard Wagner
    Siegfried

    Edvard Grieg
    Peer Gynt op. 23

    Camille Saint-Saëns
    Le carnaval des animaux (Karneval der Tiere)

    Modest Mussorgsky
    Bilder einer Ausstellung / bearb. von Maurice Ravel

Casa da Música Porto :Verfügbar bis 6. April 2021

Karneval der Tiere
Karneval der Tiere © Casa da Música Porto

Karneval der Tiere

Als König des Dschungels eröffnet der Löwe die lange Parade der Tiere. Ihm folgen gackernde Hühner, langsame Schildkröten, ein großer Elefant, Kängurus und Hasen, Vögel und Schlangen, Fossilien und ein prachtvoller Schwan. »Der Karneval der Tiere« ist ein liebevolles und unterhaltsames Stück – der ideale Weg, unterschiedliche Instrumente und ihre Klänge kennenzulernen.

  • Besetzung

    Factor E! Konzept

    Darsteller:
    Daniel Sousa
    Inês Lapa
    Joaquim Alves
    Óscar Rodrigues
    Tiago Oliveira

  • Programm

    Pietro Mascagni 
    Ouvertüre zu »Le maschere« (Die Masken)

    Camille Saint-Saëns 
    Le carnaval des animaux (Karneval der Tiere)

    Aram Khatschaturian
    Maskerade / Suite

Elbphilharmonie Hamburg

Somnia
Somnia © Claudia Höhne

Somnia

Was ist Traum, was ist echt? In »Somnia« wird die Musik zum Eingangstor in magische Welten. In diesem fantasievoll inszenierten Konzert spielt das Hamburger Ensemble Resonanz Musik aus fünf Jahrhunderten und trifft auf zwei Zirkusartisten – Überraschungen vorprogrammiert!

  • Besetzung

    Ensemble Resonanz
    Daniele Contino
    Zirkusartist
    Christian König Zirkusartist
    Gregor Dierck musikalische Arrangements
    Anna Kurz Bühne, Kostüm
    Ricarda Schnoor Licht
    Pietro Gaudioso Regie-Assistenz
    Dan Tanson Regie

Mediathek : Weitere Beiträge

Strawinsky-Festival

Anlässlich seines 50. Todestages widmet der NDR dem großen russischen Komponisten ein Online-Festival mit drei Streams aus der Elbphilharmonie.

NDR Elbphilharmonie Orchester / Thomas Adès / Kirill Gerstein
Video abspielen

Video on Demand vom 11.4.2021 : NDR Elbphilharmonie Orchester / Thomas Adès / Kirill Gerstein

Im Rahmen des Strawinsky-Festivals trifft die berühmte »Feuervogel«-Musik auf zwei seltener gespielte Werke.

Ivy Flindt
Video abspielen

Video on Demand vom 9.4.2021 : Ivy Flindt

Made in Hamburg: Die Indie-Pop-Band im Livestream.