Das Phänomen Patricia Kopatchinskaja

Die Geigerin ist Portrait-Künstlerin der Saison 2020/21 in der Elbphilharmonie.

»Sie ist einzigartig und sie weiß es nicht«, sagt Dirigent Teodor Currentzis über sie: Patricia Kopatchinskaja ist ein Phänomen in der Musikwelt. Ihre Konzerte gestaltet die Geigerin so, dass sie »jeden erreichen und jedem etwas geben, was er mitnehmen kann und wofür er dankbar ist«. In der Spielzeit 2020/21 widmet ihr die Elbphilharmonie ein Portrait mit sechs Konzertabenden.

Video: Portrait Patricia Kopatchinskaja

None
None

»Das ist vielleicht meine größte Begabung: Menschen zu finden, mit denen ich Ideen entwickeln kann.«

Patricia Kopatchinskaja im Konzert

Weitere Beiträge

NDR Elbphilharmonie Orchester / Esa-Pekka Salonen
Video abspielen

Video on Demand vom 20.10.2020 : NDR Elbphilharmonie Orchester / Esa-Pekka Salonen

Aus dem großen Saal der Elbphilharmonie: Der finnische Stardirigent und das NDR Elbphilharmonie Orchester mit Werken von Strauss und Ravel.

Elbphilharmonie Offstage #04 – Kreative Bildung

Wie entsteht Kreativität und wie kann man sie fördern – darüber sprechen wir mit der Pädagogin Kristina Calvert.

Auf der Suche nach der perfekten Akustik

Das Aris Quartett auf einer Klangreise durch die Elbphilharmonie. Ein Dokumentarfilm von Marcus Richardt.