Klassik der Welt

Klassische Musik gibt es auch fernab Europas – sie klingt nur anders. Diesmal: Hochspannendes aus Usbekistan, Indien, Sansibar.

Vorverkauf beendet
Tickets für einzelne Abokonzerte evtl. noch verfügbar
Vorverkauf beendet
Tickets für einzelne Abokonzerte evtl. noch verfügbar
Gulzoda Khudoynazarova
Gulzoda Khudoynazarova © Husniddin Atoev

»Klassische« Musik gibt es in jeder Kultur, überall auf der Welt – in der Reihe »Klassik der Welt« kann man sie entdecken. In dieser Saison beginnt die musikalische Reise bei einer der wichtigsten Sängerinnen Südindiens, die die karnatische Tradition mit Bollywood-Klängen und Tanztheater verbindet. Lee Narae belebt mit ihrem Ensemble das jahrhundertealte koreanische Erzähltheater »Pansori« neu; die Sängerin Gulzoda Khudoynazarova entführt mit dem Gesangszyklus Shashmaqam in die multiethnische usbekische Wüstenoase Buchara. Und von der Gewürzinsel Sansibar stammt das ausschließlich aus Frauen bestehende Tausi Taarab Orchestra, das arabische Hochkultur, afrikanische Swahili-Tradition und die Poesie der Sängerin Nawal Mlanao zu einem unvergleichlichen Gesamtklang verschmilzt.

Veranstalter: HamburgMusik

Dieses Abonnement beinhaltet 4 Konzerte

Vorteile eines Elbphilharmonie Abos

Elbphilharmonie Abo Card

Mindestens 20% Preisvorteil gegenüber Einzelkarten

10% Ermäßigung für viele weitere Konzerte

Jugendabo für alle unter 30
(nur € 10 pro Konzert)

Elbphilharmonie Magazindreimal im Jahr kostenlos per Post nach Hause