City of Birmingham Symphony Orchestra / Mirga Gražinytė-Tyla

Referenzwerke der Klassik in einem moderierten Konzert / Britain Calling

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 112,40 | 95,50 | 78,60 | 56,10 | 23,50
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 112,40 | 95,50 | 78,60 | 56,10 | 23,50

Als Nachfolgerin von Andris Nelsons wurde Mirga Gražinytė-Tyla mit nur 29 Jahren Chefdirigentin des City of Birmingham Symphony Orchestra und fasziniert nicht erst seitdem mit ihrer fesselnden Energie und ihrer Präzision am Pult die Klassikwelt. Und Sheku Kanneh-Mason machte 2018 Furore, als er mit seinen 19 Jahren bei der royalen Hochzeit von Harry und Meghan scheinbar völlig unbeeindruckt vom Medienrummel Cello spielte und damit die halbe Weltöffentlichkeit zu Tränen rührte. In der Elbphilharmonie treffen die litauische Dirigentin und der britische Cellist für ein kleines Gipfeltreffen der Ausnahmetalente aufeinander.

1920 und damit fast auf das Jahr genau vor 100 Jahren war es Edward Elgar, der das Gründungskonzert des City of Birmingham Symphony Orchestra dirigierte. In Erinnerung an dieses historische Datum hat nun Chefdirigentin Mirga Gražinytė-Tyla Elgars berühmtes Cellokonzert ausgewählt. Um musikalische Erinnerungen drehen sich aber auch die weiteren Orchesterwerke von den drei englischen Meistern Henry Purcell, George Benjamin und Ralph Vaughan Williams.

In Steven Stuckys Fassung für Blasorchester erklingt die »Trauermusik auf Königin Mary« vom Orpheus Britannicus Purcell. Mit »Ringed by the Flat Horizon« widmete Georgen Benjamin sein erstes bedeutendstes Werk dem Lehrer Olivier Messiaen. 1910 erwies schließlich Ralph Vaughan Williams dem großen Renaissance-Komponisten Thomas Tallis mit einem magisch-schönen Klangdenkmal eine Reverenz – mit seiner »Fantasia on a Theme by Thomas Tallis«.

Besetzung

City of Birmingham Symphony Orchestra

Sheku Kanneh-Mason Violoncello

Dirigentin Mirga Gražinytė-Tyla

Programm

Henry Purcell / Steven Stucky
Funeral Music for Queen Mary

Edward Elgar
Konzert für Violoncello und Orchester e-Moll op. 85

- Pause -

George Benjamin
Ringed by the Flat Horizon

Ralph Vaughan Williams
Fantasia on a Theme by Thomas Tallis

Veranstaltungsende
ca. 22 Uhr

Abonnement

Faszination Klassik 1

Reihe

Orchester aus aller Welt

Festival

Britain Calling

Veranstalter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette / HamburgMusik

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Mindestabstand und Mund-Nasen-Schutz auf allen Laufwegen

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Ab einer Stunde vorm Konzert

Rundumblick – die Aussichtsplattform der Elbphilharmonie

Mehr zur Plaza

Vorm Konzert

In den Foyers des Großen und Kleinen Saals

Mehr zur Gastronomie