Münchner Philharmoniker / Rachel Willis-Sørensen / Andris Nelsons

Internationales Musikfest Hamburg / Bitte beachten Sie die Programm- und Besetzungsänderung

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 33,20 | 92,80 | 126,60 | 149,10 | 171,60
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 33,20 | 92,80 | 126,60 | 149,10 | 171,60

Eine Sinfonie auf sich selbst

Bitte beachten Sie: Leider kann das Boston Symphony Orchestra aufgrund der Corona-Lage seine Europatournee nicht antreten. Als hochkarätiger Ersatz konnten die Münchner Philharmoniker gewonnen werden. Das Programm wurde leicht geändert, bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die »Vier letzten Lieder« stehen weiterhin im Zentrum des Programms und wurden ergänzt um drei facettenreiche Orchesterwerke von Richard Strauss, darunter auch die beiden beliebten Sinfonischen Dichtungen »Till Eulenspiegels lustige Streiche« sowie »Tod und Verklärung«.

Besetzung

Münchner Philharmoniker

Rachel Willis-Sørensen Sopran

Dirigent Andris Nelsons

Programm

Richard Strauss
Träumerei am Kamin / Sinfonisches Zwischenspiel aus der Oper »Intermezzo« op. 72
Vier letzte Lieder TrV 296

- Pause -

Richard Strauss
Till Eulenspiegels lustige Streiche op. 28
Tod und Verklärung / Tondichtung für großes Orchester op. 24

Veranstaltungsende

ca. 22 Uhr

Abonnement

Internationale Orchester

Festival

Internationales Musikfest Hamburg

Schwerpunkt

Andris Nelsons dirigiert Richard Strauss

Veranstalter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette / HamburgMusik

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren