Elbphilharmonie Kleiner Saal

ABGESAGT: Flat Earth Society & David Bovée

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 22,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 22,00

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie kann der Spielbetrieb von Elbphilharmonie und Laeiszhalle nicht wie geplant stattfinden. Diese Veranstaltung muss abgesagt werden, es wird keinen Ersatztermin geben. Unter dem folgenden Link können Sie eine Erstattung Ihres Ticketpreises anfordern oder zugunsten der Kulturszene auf eine Erstattung ausdrücklich verzichten: Informationen zu Rückerstattung und Erstattungsverzicht bei Veranstaltungsabsage

Lange glaubten die Menschen, die Erde sei eine Scheibe. Auf die Musiker der Bigband Flat Earth Society aus Gent trifft das sicher nicht zu. Ganz im Gegenteil verbirgt sich hinter dem selbstironischen Namen ein in alle Stilrichtungen offenes Künstlerkollektiv, das den traditionellen Bläsersound mit Verzerrer-Effekten, funky Beats und Hiphop kombiniert. Durch einen Austausch mit Musikern aus Gambia entstand ihr Projekt »Boggamasta«, eine Verballhornung des niederländischen Wortes »Bürgermeister«. Gemeint ist der langjährige Präsident Yahya Jammeh, der sich vom Reformer zum Bilderbuch- Diktator entwickelte, reihenweise Gegner eliminieren ließ und sich dennoch als gütiger Landesvater gerierte, der bei Paraden buchstäblich mit Geld um sich warf. Und solche »Boggamasta« wittert die Band auch in anderen Ländern…

Besetzung

Flat Earth Society

David Bovée guitar, vocals, composition

Programm

»Boggamasta III«

Reihe

Elbphilharmonie / Laeiszhalle Jazz

Festival

ABGESAGT: Internationales Musikfest Hamburg

Veranstalter: HamburgMusik