Informationen zur Rückerstattung bei Veranstaltungsabsage Veranstaltung abgesagt? Alle Hinweise zu den Rückerstattungsregelungen der einzelnen Veranstalter auf einen Blick

Veranstaltungsabsagen

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie führen dazu, dass einige Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden müssen. Die meisten Veranstalter erstatten ihren Kunden den Ticketpreis bei abgesagten Veranstaltungen, für die kein Ersatztermin gefunden werden konnte. Das gilt auch für Konzerthausführungen. Einige Veranstalter greifen auch auf die gesetzliche Regelung zurück, Gutscheine auszustellen.

Hier finden Sie weitere Hinweise zur Rückerstattung sowie ein Formular. Bitte füllen Sie pro Veranstaltung ein Formular aus.

Wie haben Sie Ihr Ticket gekauft?

  • Online auf www.elbphilharmonie.de

    Sie haben Ihre Tickets im Online-Shop der Elbphilharmonie gebucht und direkt als print@home- oder Mobil-Ticket erhalten?

    Der Kaufpreis wird Ihnen mit der bei der ursprünglichen Buchung genutzten Zahlart zurückerstattet, Sie brauchen nichts weiter zu unternehmen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dieser Vorgang einige Wochen in Anspruch nehmen kann.

  • Telefonisch unter +49 40 357 666 66

    Sie haben Ihre Tickets telefonisch bei der Ticket-Hotline von Elbphilharmonie und Laeiszhalle unter +49 40 357 666 66 gebucht und per E-Mail als print@home-Tickets erhalten?

    Füllen Sie bitte das Formular zur Rückerstattung aus.

  • Per Post oder persönlich an den Elbphilharmonie-Vorverkaufsstellen

    Sie haben Ihre Tickets per Post erhalten oder direkt in einer der Konzertkassen von Elbphilharmonie und Laeiszhalle gekauft?

    Füllen Sie bitte das Formular zur Rückerstattung vollständig aus, drucken dieses aus und senden es uns mit den Originaltickets zurück an:

    Konzertkasse im Brahms Kontor
    Johannes-Brahms-Platz 1
    20355 Hamburg

  • Sie sind Abonnent

    Abonnenten werden bei Veranstaltungsabsagen rechtzeitig über alle Details zur Erstattung sowie über eventuelle Ersatzangebote informiert.

  • Andere Verkaufswege oder Online-Portale (z.B. eventim.de)

    Sie haben Ihre Tickets über eine andere Website als www.elbphilharmonie.de (z.B. eventim.de) gebucht oder wurden von www.elbphilharmonie.de auf eine externe Website weitergeleitet, waren persönlich an einer externen Vorverkaufsstelle oder haben über eine Telefonhotline gebucht, die nicht zu Elbphilharmonie und Laeiszhalle gehört?

    Bitte wenden Sie sich an die Vorverkaufsstelle oder direkt an den Veranstalter. Dieser ist im Konzertkalender am Ende der Detailinformationen zur Veranstaltung angegeben.

  • Konzerte der Konzertdirektion Goette (ProArte)

    Wenn Sie Tickets für ein Konzert des Veranstalters Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette gekauft haben, nutzen Sie bitte das Rückgabeformular des Veranstalters. Kunden dieses Veranstalters erhalten einen Gutschein.

Kontakt

Sofern Sie unsicher sind, was zu tun ist oder Fragen haben, schreiben Sie uns eine E-Mail an tickets@elbphilharmonie.de, wir helfen Ihnen gerne weiter.