Yannick Nézet-Séguin
Video on Demand vom 11.5.2022
verfügbar bis 11.11.2022

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks / Yannick Nézet-Séguin

Ein wahrhaft klangschönes Programm von der Romantik bis in die Gegenwart – besonderes Highlight: Clara Schumanns Klavierkonzert mit Tastenvirtuosin Beatrice Rana.

Clara Schumanns Klavierkonzert erlebt derzeit ein Revival auf den Konzertpodien – verdient, denn die gebürtige Leipzigerin war als Virtuosin nicht nur viel begabter als ihr Mann Robert, sondern auch eine hervorragende Komponistin mit einem sehr persönlichen Stil. Ihr Klavierkonzert strotzt nur so vor Kraft und Energie, technischen Ansprüchen und romantischen Gefühlen. Zu den prominenten Fürsprechern gehört die junge italienische Pianistin Beatrice Rana, die das Werk nun gemeinsam mit dem renommierten Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und Yannick Nézet-Séguin auf die Bühne der Elbphilharmonie bringt.

Den spannenden Auftakt des Abend bildet das neue Werk »Vers le silence« des dänischen Komponisten Hans Abrahamsen, der in Skandinavien eine Instanz der zeitgenössischen Musikszene ist. Seine Musik erinnert in ihrer eingängigen Struktur an seinen estnischen Kollegen Arvo Pärt und besticht durch pure Klangschönheit. Zum Abschluss erklingt Johannes Brahms’ Dritte Sinfonie, von der Antonín Dvořák schwärmte: »Welche herrlichen Melodien sind da zu finden! Es ist lauter Liebe, und das Herz geht einem dabei auf.«

 

»Beatrice Ranas Spiel ist so verführerisch wie Orpheus’ Gesang – eine unglaublich berührende Leichtigkeit des Anschlags gepaart mit intelligenter Musikalität.«

The Times

Internationales Musikfest Hamburg

28. April – 1. Juni 2022: Die großen Hamburger Orchester und hochkarätige Gäste wie das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und das Oslo Philharmonic sowie Größen aus Jazz bis World widmen sich über vier Wochen dem Motto »Natur«.

Beatrice Rana Beatrice Rana © Simon Fowler
Yannick Nézet-Séguin Yannick Nézet-Séguin © Hans van der Woerd

Besetzung

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Beatrice Rana Klavier

Dirigent Yannick Nézet-Séguin

Programm

Hans Abrahamsen
Vers le silence

- Pause -

Clara Schumann
Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 7

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90

 

Mediathek : Weitere Beiträge

Hier geht’s lang!

Ein Wegweiser durch die ganze Musikvielfalt der Elbphilharmonie und Laeiszhalle.

Die Orgel der Elbphilharmonie: Ein Instrument, das atmet

Über das Wunderwerk aus Klang und Technik im Herzens des Großen Saals.

Video abspielen

: Elbphilharmonie Sessions: Meute

Die Hamburger »Techno Marching Band« spielt ein heißes Set auf dem Dach der Elbphilharmonie.