Livestream in 19 Tagen
am 27.5.2021 um 19 Uhr

Funkelkonzert XXL: Himmelblau

Musikfest 2021: Wie geht Freiheit? Ein szenisches Konzert von jungen Menschen für junge Menschen ab 14 Jahren.

Aus allen Zwängen ausbrechen, die Welt erkunden, frei sein. Die Sehnsucht nach einem selbstbestimmten Leben durchzieht Joseph von Eichendorffs Novelle »Aus dem Leben eines Taugenichts« – und steckt in jedem von uns. Eine musikalisch-szenische Reise über Liebe, übers Ausbrechen und die Überwindung der eigenen Grenzen. Von jungen Menschen für junge Menschen ab 14 Jahren.

Hinweis: Alle Konzerte des Internationalen Musikfests 2021 stehen als kostenlose Streams zur Verfügung und sind nach der Erstausstrahlung für den gesamten Festivalzeitraum abrufbar.

 

»So wie die Kraniche muss ich nun fort und immer fort. Weg von diesem wahnsinnigen Ort, weit in die Ferne. Ich wünschte. Ich kann. Ich wünschte. Ich könnte.«

Taugenichts

Alle Konzerte des Musikfests 2021 auf einen Blick.

Musiker Musiker © Sophie Wolter
Dirigent Duncan Ward Dirigent Duncan Ward © Sophie Wolter
Proben im Großen Saal Proben im Großen Saal © Sophie Wolter
Musiker der Jungend Norddeutschen Philharmonie Musiker der Jungend Norddeutschen Philharmonie © Sophie Wolter
Backstage Backstage © Sophie Wolter
Im Kaistudio Im Kaistudio © Sophie Wolter
Geigerin Geigerin © Sophie Wolter
Im Großen Saal der Elbphilharmonie Im Großen Saal der Elbphilharmonie © Sophie Wolter
Proben im Großen Saal Proben im Großen Saal © Sophie Wolter
Drei Darstellerinnen vom Backstage Jugendclub des Deutschen Schauspielhauses Drei Darstellerinnen vom Backstage Jugendclub des Deutschen Schauspielhauses © Sophie Wolter
Darstellerin vom Backstage Jugendclub des Deutschen Schauspielhauses Darstellerin vom Backstage Jugendclub des Deutschen Schauspielhauses © Sophie Wolter

Besetzung

Junge Norddeutsche Philharmonie
Dirigent Duncan Ward
Backstage Jugendclub Deutsches Schauspielhaus
Marie-Luise Otto
Kostüme
Charlotte Beinhauer Idee, Konzept
Marie Petzold Konzept, Regie
Michael Müller Konzept, Regie

  • Besetzung Schauspiel

    Moritz Hohmann Taugenichts
    Verena Gerjets Taugenichts
    Tobias Brewing Taugenichts
    Valentin Seyffer Taugenichts
    Jerome Schelm Taugenichts
    Lisa Türpe Aurelie
    Lisa Feller Flora, Guido
    Fabian Witthoff Leonardo, Student, Schiffer
    Lena Moszczynski Gärtner, Alte, Kutscherin, Maler
    Junis Sander Rosetta, Schiefhalsige, Spionski
    Julia Hambach Kneipenwirtin

    Reisende Musiker:
    Daniel Rothe drums
    Lennard Zander acoustic / electric guitar
    Christian Panzer horn

    Julia Hambach Regieassistenz

  • Besetzung Bühnenmusik

    Camille Aubrée Violine
    Sophia Eschenburg Violine
    Svenja Trede Violine
    Isabel Kreuzpointner Viola
    Charlotte Oelschlegel Viola
    Alina Jacqueline Stieldorf Violoncello
    Salomé Guimbretière Klarinette
    Christian Panzer Horn
    Emilia Suchlich Trompete
    Ruth Externbrinck Posaune

Programm

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 »Pastorale« / Auszüge (1808)

Michael Müller
Taugenichts! / Nach Texten und Motiven aus Joseph von Eichendorffs Novelle »Aus dem Leben eines Taugenichts« (1826); zusätzliche Dialoge: Luis Dekant

Daniel Rothe / Lennard Zander
A Glaserl Wein / Text: Tilmann Jäckle, Orchestrierung: Felix Jedeck
Cavaliere Ubriaco
Dark Forest
Magic Garden
The Wayfarer Blues

Gefördert durch die Kühne-Stiftung, die Behörde für Kultur und Medien Hamburg, die Stiftung Elbphilharmonie und den Förderkreis Internationales Musikfest Hamburg

Mit Unterstützung der KRAVAG Versicherungen

Gefördert durch Classical Futures Europe und das Programm Kreatives Europa der Europäischen Union.

Mediathek : Weitere Beiträge

Video abspielen

: Internationales Musikfest Hamburg

Vom 6. Mai bis 6. Juni 2021 liefert das digitale Festival zahlreiche Konzerthighlights aus der Elbphilharmonie.

Der Tod und das Mädchen
Video abspielen

Video on Demand vom 8.5.2021 : Der Tod und das Mädchen

Musikfest 2021: Die unkonventionelle Geigerin Patricia Kopatchinskaja präsentiert gemeinsam mit der Camerata Bern einen düster fantasievollen Konzertfilm.

Paavo Järvi & NDR Elbphilharmonie Orchester
Video abspielen

Video on Demand vom 8.5.2021 : Paavo Järvi & NDR Elbphilharmonie Orchester

Musikfest 2021: Der estnische Stardirigent und das Orchester präsentieren Tschaikowskys hochromantische Streicherserenade und die selten zu hörende Zweite Sinfonie von Carl Nielsen.