Video on Demand vom 4.2.2020
verfügbar bis 3.2.2021

Arvo Pärt live

Einfach, mystisch, mächtig: Ein bewegendes Portrait-Konzert mit Musik von Arvo Pärt – und ihm selbst.

Arvo Pärt ist einer der meistgespielten lebenden Komponisten. Seine von großer Einfachheit geprägte, kontemplative und mystische Tonsprache entwickelte sich von neoklassizistischen Kompositionen über moderne Formen wie Serialismus und Kollagetechniken bis zu Pärts bekanntem glockenähnlichen Dreiklang, dem »Tintinnabuli«. Hinter dieser besonderen Kompositionstechnik stehen Pärts christlich geprägte Lebenseinstellung und sein künstlerisches Streben nach Spiritualität, Wahrhaftigkeit und Reinheit.

In der Elbphilharmonie erklangen im Februar 2020 einige von Pärts bedeutendsten Werken. Als Interpreten reisten absolute Pärt-Experten an – das Tallinn Chamber Orchestra, der Estonian Philharmonic Chamber Choir und Dirigent Tõnu Kaljuste.

Das Konzert fand am 3. Februar 2020 im Rahmen des Festivals »Reflektor Manfred Eicher« statt.

Besetzung

Tallinn Chamber Orchestra

Estonian Philharmonic Chamber Choir

Harry Traksmann Violine

Dirigent Tõnu Kaljuste

Programm

Arvo Pärt
Fratres / Fassung für Violine, Streicher und Schlagwerk
Cantus in Memoriam Benjamin Britten
Adam's Lament für Chor und Streichorchester

- Pause -

Arvo Pärt
Salve Regina für gemischten Chor, Celesta und Streichorchester
Te Deum für drei Chöre, präpariertes Klavier, Tonband (Windharfe) und Streicher (Fassung von 1992)

Archiv: Das Konzert in der Elbphilharmonie

Weitere Beiträge

Festival Rising Stars 2021

Heute schon die Stars von morgen erleben! Vom 26. bis 31. Januar täglich um 20:30 Uhr online.

Elbphilharmonie Sessions: Elbtonal Percussion
Video abspielen

Video on Demand vom 15.1.2021 : Elbphilharmonie Sessions: Elbtonal Percussion

Die Sticks sind dabei und es juckt in den Fingern: Elbtonal Percussion nutzt den Lockdown und macht sich auf den Weg zur Elbphilharmonie – mit (fast) grenzenlosen Möglichkeiten!

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks / Mariss Jansons
Video abspielen

Video on Demand vom 13.1.2018 : Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks / Mariss Jansons

Im Gedenken an einen legendären Dirigenten: Mariss Jansons mit Strauss und Prokofjew.