Elbphilharmonie Jazz Academy Jazz im Fokus: Bei der Jazz Academy können Nachwuchsmusikerinnen und -musiker von Profis lernen und zum Abschluss gemeinsam auf der Bühne stehen

Eine Woche voll Jazz

Einmal auf der Bühne der Elbphilharmonie stehen und von Jazz-Größen wie Anat Cohen oder Yaron Herman lernen – die »Elbphilharmonie Jazz Academy« macht’s möglich! Sie bietet begabten Jazzmusikerinnen und -musikern im Alter von 18–30 die Gelegenheit, eine Woche lang mit namhaften Musikern und Dozentinnen in Gruppen- und Einzeltrainings zu arbeiten und dabei ein gemeinsames Programm zu entwickeln, das zum Abschluss gemeinsam im Großen Saal präsentiert wird.

Seit 2021 organisiert die Elbphilharmonie Hamburg im Zweijahresrhythmus die »Elbphilharmonie Jazz Academy«. Jazz-Größen wie unter anderem Theo Croker, Donny McCaslin oder auch Julia Hülsmann fungieren in einer Woche als Mentor:innen für die jungen Jazzmusikerinnen und -musiker. Von Japan über Israel bis in die USA – die begabten Musiker:innen sind oft weitgereist, um an der »Elbphilharmonie Jazz Academy« teilzunehmen. Das Abschlusskonzert im Großen Saal markiert für Dozierende wie Teilnehmende den krönenden Abschluss einer intensiven, kreativen und hochemotionalen gemeinsamen Zeit in der Elbphilharmonie.

Mit Unterstützung der Dr. E. A. Langner-Stiftung

Proben / Elbphilharmonie Jazz Academy 2023

15.–20. August 2023 : 2. Elbphilharmonie Jazz Academy

Mit einer mitreißenden Jamsession fand die zweite Elbphilharmonie Jazz Academy ihren Abschluss. 2023 zählten neben Anat Cohen als künstlerischer Leitung Donny McCaslin, Matt Wilson, Sullivan Fortner, Martin Wind und Clarice Assad zum hochkarätigen Dozent:innen-Team.

Anat Cohen

Podcast : Talk mit Anat Cohen

Erlebe die vielseitige Musikerin im Gespräch über die gemeinschaftsbildende Kraft der Musik, Inspirationen aus Brasilien und die »Elbphilharmonie Jazz Academy«

Jetzt reinhören
Lauri Kadalipp

Rückblick : 1. Elbphilharmonie Jazz Academy

»Diese Erfahrung hat mein Leben verändert«, so und so ähnlich lautete das Fazit vieler Akademist:innen. Ein Rückblick auf eine magische Woche im August 2021.

Mehr erfahren

Alumni

2023

Benjamin Fryde clarinet (FR)
Leon Hattori piano (DE)
Christian Höhn trumpet (DE)
Lucas Johnson drums (DE)
Tal Kalman saxophone (IL)
Nico Klöffer bass (DE)
Kateryna Kravchenko vocals (UA)
Roz Macdonald bass (UK)
Lajos Meinberg piano (DE)
Paul Prassel guitar (DE)
Klára Pudláková bass (CZ)
Patricija Skof vocals (SI)
Leo Steinriede guitar (US)
Åsmund Waage vibraphone (NO)
Malte Wiest drums (DE)

2021

Jakob Bänsch trumpet
Maxim Burtsev piano
Marleen Dahms trombone
Jonas Esser drums
Lucie Graehl saxophone
Dominic Harrison drums
Lauri Kadalipp saxophone
Malthe Kaptain trumpet
Daniel Nagel bass
Kristina Shamgunova saxophone
Loreen Sima bass
Mateusz Szewczyk bass
Rahel Talts piano
Lion Wegmann piano
Lisa Wilhelm drums

Warm-up

Bei einem Dinner im Hadley's lernen sich Akademist:innen und Dozent:innen kennen

Kennenlernen im Hadleys / Elbphilharmonie Jazz Academy 2023 Kennenlernen im Hadleys / Elbphilharmonie Jazz Academy 2023 © Claudia Höhne
Jazz all day long

Masterclasses, Workshops, Jamsessions sorgen für viel Musik in den Elbphilharmonie Kaistudios

Proben / Elbphilharmonie Jazz Academy 2023 Proben / Elbphilharmonie Jazz Academy 2023 © Claudia Höhne
Einblicke in die Jazz Academy 2023

Das Panel mit den Dozent:innen zum Thema »What is Jazz Today?«

Jetzt ansehen
Podiumsdiskussion bei der Elbphilharmonie Jazz Academy Podiumsdiskussion bei der Elbphilharmonie Jazz Academy © Claudia Höhne
Finale

Zum Abschlusskonzert im Großen Saal präsentieren die Akademist:innen ihre EIgenkompositionen - abgerundet werden kann das nur noch durch eine ausgiebige Jamsession mit allen Beteiligten.

Abschlusskonzert / Elbphilharmonie Jazz Academy 2023 Abschlusskonzert / Elbphilharmonie Jazz Academy 2023 © Claudia Höhne