Lesen ohne Atomstrom

»Empört Euch – Engagiert Euch: Gegen die Inszenierung der Macht«

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit! € 8,00
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit! € 8,00

Auf Einladung des Hamburger Literaturfestivals »Lesen ohne Atomstrom – Die erneuerbaren Lesetage« kommen namhafte Autoren und Künstler aus aller Welt in Hamburg zu einem einzigartigen Lese-Ensemble zusammen: Gemeinsam lesen sie Texte von Stéphane Hessel, dem Autor der Menschenrechtserklärung von 1948, der mit seinen Schriften »Empört Euch – Engagiert Euch!« die Staatschef-Runde der G20 einst als »zwischenstaatliche Veranstaltung ohne Legitimation« bezeichnete. In seinem Sinne rufen die Autoren und Künstler des diesjährigen Festivals mit ihrer Lesung der Hessel-Texte zum zivilgesellschaftlichen Engagement gegen die »Illegitimen 20«, und damit gegen den zeitgleich stattfindenden G20-Gipfel in Hamburg auf.

G20-Gipfel in Hamburg: Während des G20-Gipfels kommt es zwischen dem 4. und 8. Juli 2017 zu Verkehrseinschränkungen im Bereich der Hamburg Messe. Das betrifft auch die Anfahrt zur Laeiszhalle. Konzertbesuchern wird empfohlen genügend Zeit für die Anreise einzuplanen.

Weitere Informationen zum Gipfel in Hamburg

Besetzung

Auma Obama

Vandana Shiva

Renan Demirkan

Haidi Giuliani

Thomas Thieme

Mathieu Carrière

Günter Wallraff

Urban Priol

Jean Ziegler

Konstantin Wecker

Ewald Lienen

Samy Deluxe

Beginner

Veranstaltungsende
ca. 22:40 Uhr

Veranstalter: Kultur für alle! e.V.