Zum Inhalt springen

G20-Gipfel in Hamburg

7.-8. Juli: G20-Gipfel in Hamburg

Die Welt zu Gast in Hamburg: Teilnehmer des G20-Gipfels treffen sich am Abend des 7. Juli auch in der Elbphilharmonie. Besondere Sicherheitsvorkehrungen begleiten den Gipfel – und damit auch den Bereich um Elbphilharmonie und Laeiszhalle.

G20-Gipfel in Hamburg

Vor der Kulisse der Elbphilharmonie werden am 7. und 8. Juli 2017 die Staats- und Regierungschefs der »Gruppe der 20« (G20), der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer zusammenkommen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist die diesjährige Gastgeberin des Gipfels, bei dem über globale Themen unserer Zeit wie Weltwirtschaft, Migration, Klima und Energie, Digitalisierung und Terrorismubekämpfung diskutiert wird.

Der Gipfel findet vor allem auf dem Gelände der Hamburg Messe statt, am Abend des 7. Juli spielte das Philharmonische Staatsorchester Hamburg unter der Leitung von Kent Nagano für die Gäste des Gipfels Beethovens Neunte Sinfonie im Großen Saal der Elbphilharmonie – das Konzert wurde live übertragen.

»Die Elbphilharmonie heißt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des G20-Gipfels willkommen und wir freuen uns auf den Austausch zwischen den Kulturen. Es ist ein starkes Statement der Bundesregierung, dass sie die Gäste aus aller Welt in die Elbphilharmonie einlädt. Sie ist nicht nur ein herausragender Konzertsaal, sondern verkörpert als Haus für alle auch die Grundwerte der freiheitlichen, offenen und demokratischen Kultur moderner Gesellschaften.«
(Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg)

Sicherheitszonen

Da für den Gipfel besondere Sicherheitsanforderungen gelten, werden in unmittelbarer Umgebung der Elbphilharmonie und der Hamburg Messe sogenannte Sicherheitszonen durch Straßensperrungen eingerichtet.

Detaillierte Informationen zu den Sicherheitszonen

Anfahrt und Zugang zur Plaza

Um die Elbphilharmonie und im Bereich der Hamburg Messe – die sich in unmittelbarer Nähe der Laeiszhalle befindet – wird der Verkehr in der Gipfel-Woche vom 4. bis 8. Juli zeitweise eingeschränkt. Zur Elbphilharmonie gibt es vom 4. bis 8. Juli keinen öffentlichen Zugang, die Plaza bleibt gesperrt.

Konzertbesuchern der Laeiszhalle wird empfohlen genügend Zeit für die Anreise einzuplanen.

Die Vorverkaufsstellen der Elbphilharmonie bleiben bis einschließlich 8. Juli geschlossen.

Weiterführende Informationen

Bürgertelefon

Anlässlich des G20-Gipfels hat die Hamburger Polizei ein kostenfreies Bürgertelefon eingerichtet.

Tel: 08000 – 428 650
(Montag bis Freitag von 8 – 16 Uhr)

Verkehrshinweise zum G20-Gipfel

  • Wer ist für die Sicherheit während des Gipfels verantwortlich?

    Die Hamburger Polizei sorgt während des G20-Gipfels für die Sicherheit. Sie wird dabei von der Bundespolizei, dem Bundeskriminalamt und Polizeibehörden anderer Bundesländer unterstützt.

  • Wo befinden sich die Sicherheitszonen?

    Beim G20-Gipfel ist vor allem in der Nähe der Veranstaltungsorte mit Einschränkungen zu rechnen, das heißt in unmittelbarer Umgebung der Hamburg Messe und der Elbphilharmonie.

    Detaillierte Informationen zu den Sicherheitszonen
  • Wer hat Zugang zur Sicherheitszone?

    In der Sicherheitszone dürfen sich nur zuvor akkreditierte Personen aufhalten. Die Bereiche werden von der Polizei gesichert.

  • Ab wann ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen?

    Die Hamburger Polizei wird voraussichtlich bereits am Mittwoch, den 5. Juli 2017, erste Absperrungen errichten. Am Samstag, den 8. Juli 2017, werden die Sicherheitszonen wieder abgebaut. Zwischen dem 5. und 8. Juli ist also mit Verkehrseinschränkungen im Bereich der Elbphilharmonie und der Hamburg Messe zu rechnen.

  • Welche Verkehrseinschränkungen betreffen die Elbphilharmonie?

    - Die Buslinien 6 und 111 werden einige Bushaltestellen in der Hafencity nicht anfahren können, es wird empfohlen auf S- und U-Bahn auszuweichen.

    - Die Anleger Elbphilharmonie und Arningstraße werden nicht angefahren.

    - In Höhe der Elbphilharmonie wird die Elbe für die Schiffahrt gesperrt.

    Das restliche Netz des öffentlichen Nahverkehrs rund um die Elbphilharmonie wird durch die Veranstaltungen nicht beeinträchtigt. Der Bahnhof Baumwall wird zugänglich und nutzbar sein.

    Am 7. und 8. Juli kann es zu längeren Fahrtzeiten kommen, wenn die Kolonnen mit den Staatsgästen vom Flughafen zu den Hotels oder zum Messegelände bzw. zur Elbphilharmonie fahren.

    Weitere Verkehrsbeeinträchtigungen werden sich im Zusammenhang mit Demonstrationen rund um den G20-Gipfel ergeben.

    Buslinienänderungen zum G20-Gipfel
    Weitere Informationen auf den Seiten des Hamburger Verkehrsverbunds
  • Welche Verkehrseinschränkungen betreffen die Laeiszhalle?

    - Am U-Bahnhof Messehallen werden die Zugänge Karolinenstraße und Hamburg-Messe geschlossen sein.

    - Die Buslinie 35 wird nicht durch die Karolinenstraße und nicht durch die St. Petersburger Straße fahren.

    Am 7. und 8. Juli kann es zu längeren Fahrtzeiten kommen, wenn die Kolonnen mit den Staatsgästen vom Flughafen zu den Hotels oder zum Messegelände bzw. zur Elbphilharmonie fahren.

    Weitere Verkehrsbeeinträchtigungen werden sich im Zusammenhang mit Demonstrationen rund um den G20-Gipfel ergeben.

    Buslinienänderungen zum G20-Gipfel
    Weitere Informationen auf den Seiten des Hamburger Verkehrsverbunds
  • Betreffen die Sperrungen auch die Konzertkassen, das Elbphilharmonie Besucherzentrum und die Plaza?

    Ja, bis einschließlich 8. Juli bleiben die Konzertkasse in der Elbphilharmonie, das Besucherzentrum gegenüber der Elbphilharmonie sowie das Elbphilharmonie Kulturcafé und die Konzertkasse im Brahms geschlossen.

    Auch die Plaza ist bis einschließlich 8. Juli für die Öffentlichkeit gesperrt.

    Mehr zur Plaza
    Alle Ticketinformationen im Überblick
  • Finden die Konzerte in der Laeiszhalle regulär statt oder müssen Konzerte abgesagt werden?

    Alle Konzerte und Veranstaltungen in der Laeiszhalle finden regulär statt. Allen Konzertbesuchern wird allerdings geraten, genügend Zeit für die Anreise einzuplanen, den Bereich der Hamburg Messe zu meiden und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

    In der Elbphilharmonie findet während des Gipfels nur ein Konzert statt, das exklusiv für die Teilnehmer des Gipfels ausgerichtet wird.

  • Finden in der Gipfel-Woche Konzerthausführungen statt?

    Nein, während des Gipfels ist der Zugang zur Elbphilharmonie für die Öffentlichkeit gesperrt. Hausführungen finden nicht statt.

    Mehr zu den Elbphilharmonie Hausführungen
  • Ist das Störtebeker-Restaurant in der Gipfel-Woche geöffnet?

    Vom 4. bis 8. Juli ist der Zugang zur Elbphilharmonie für die Öffentlichkeit gesperrt. Das Störtebeker-Restaurant bleibt in dieser Zeit geschlossen.

    Mehr zur Gastronomie in der Elbphilharmonie