Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Di, 9.4.2013   20 Uhr

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen / Albrecht Mayer, Oboe / Peter Ruzicka

Der Klang der Oboe erinnert an unberührte mediterrane Landschaften. Diese Vorstellung haben wir von der Arkadien-Mode des Barock geerbt. In der Romantik – mit ihrem Interesse an den Untiefen der Gefühlswelt – verblasste diese Idylle zunehmend: Schubert setzt das schwebende, von Oboe und Klarinette gespielte Hauptthema seiner »Unvollendeten« in ein zerklüftetes Umfeld, das bereits den dramatischen Satzverlauf vorausahnen lässt. Peter Ruzicka seinerseits bezieht sich in seiner »Aulodie« auf den antiken Vorläufer der heutigen Oboe, den so genannten »Aulos«. Der Dirigent und Komponist ist ein oft und gern gesehener Gast in der Laeiszhalle; regelmäßig stellt er hier seine neuesten Werke vor. In diesem Konzert leitete er die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen und hat mit Albrecht Mayer einen Star der deutschen Klassikszene an seiner Seite. Zudem hat sich der bekennende Wagner-Fan Ruzicka noch einen programmatischen Leckerbissen gegönnt: Richard Wagners Siegfried-Idyll. Der Komponist schenkte das Stück ungetrübter Ruhe seiner frisch angetrauten Frau Cosima als Geburtstagsständchen – nach Jahren turbulenter Frauenbeziehungen ein gelungenes musikalisches Friedenszeichen.

Besetzung

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Albrecht Mayer Oboe

Dirigent Peter Ruzicka

Programm

Richard Wagner
Siegfried-Idyll

Peter Ruzicka
Aulodie / Musik für Oboe und Kammerorchester

- Pause -

Wolfgang Amadeus Mozart
Adagio für Englischhorn C-Dur KV 580a / Fragment

Franz Schubert
Sinfonie Nr. 7 h-Moll D 759 »Unvollendete«


Zugabe:

Giuseppe Verdi
Streichquartett e-Moll (Fassung für Streichorchester)

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH

Mit Unterstützung der Gossler, Gobert & Wolters Gruppe.