Zum Inhalt springen

Programm

Emil Brandqvist Trio
Emil Brandqvist Trio © Steven Haberland
Omar Sosa
Omar Sosa © Massimo Mantovani
Nina Attal
Nina Attal © V. Galy
Sandro Roy
Sandro Roy © Christian Hartmann
Caro Josée
Caro Josée © Thilo Müller

Laeiszhalle Hamburg Großer Saal
Sa, 21.9.2019   19 Uhr

Skip Records – The Concert

»20 Years of Passion«

Tickets ab € 12,00

Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung
Tingvall TrioVideo abspielen

Mit mehr als 140 musikalisch hochwertigen Produktionen internationaler Künstler erzielt das Label SKIP Records seit 20 Jahren sehr positive Medien- und Publikumsresonanz – was nicht zuletzt Chart-Platzierungen, diverse ECHO-Jazz-Preise und weitere Awards beweisen. Beim Jubiläumskonzert tritt eine illustre Künstler-Riege aus dem Katalog des Labels im Großen Saal der Laeiszhalle auf: in Solo-Performances, in unterschiedlichen Ensembles und mit überraschenden Line-Ups.

Mehr lesen

Besetzung

Tingvall Trio

Martin Tingvall piano
Omar Rodriguez Calvo double bass
Jürgen Spiegel drums

Emil Brandqvist Trio

Emil Brandqvist drums
Tuomas A. Turunen piano
Max Thornberg double bass

Caro Josée vocals

Ingolf Burkhardt trumpet

Joo Kraus trumpet

Tony Lakatos saxophone

Peter Weniger saxophone

Sandro Roy violin

Nina Attal guitar, vocals

Giovanni Weiss guitar

Boris Netsvetaev piano

Vladyslav Sendecki piano

Omar Sosa piano

Gustavo Ovalles percussion

& weitere Gäste

Veranstalter: Skip Records GmbH

Rund um die Veranstaltung

Laeiszhalle

Konzertgastronomie

Neben einem vielfältigen Speisenangebot in den Pausen und vor den Veranstaltungen lädt eine wechselnde Weinselektion mit dazu passenden Köstlichkeiten zum Austausch ein.

Mehr zur Gastronomie

Spielort

Laeiszhalle Hamburg
Großer Saal

Seit 1908 ist die Laeiszhalle ein zentraler Treffpunkt für das Hamburger Musikleben. Der Große Saal der Laeiszhalle im neobarocken Ambiente fasst über 2.000 Besucher.

  • Garderoben

    Garderoben befinden sich im Foyer. Kinderwagen, Rollatoren, Stockschirme, Handtaschen ab Größe DIN A3 (42 x 30 cm) sowie Sportrucksäcke, -taschen und Reisegepäck müssen an der Garderobe abgegeben werden. Rollatoren dürfen bei Bedarf auch in unmittelbarer Nähe der Saaltüren abgestellt werden. Das Servicepersonal hilft Ihnen gerne weiter.

    Garderobengebühr: € 1,50

  • Anfahrt

    Laeiszhalle Hamburg
    Johannes-Brahms-Platz
    20355 Hamburg


    Die Laeiszhalle ist mit Bus, Bahn und Fahrrad gut zu erreichen.

    Die nächstgelegenen Haltstellen sind:
    U2: Gänsemarkt / Messehallen
    U1: Stephansplatz  
    Bus 4, 5, 34, 36 109: Stephansplatz
    Bus 3, 35, 36, 112: Johannes-Brahms-Platz
    Die Buslinien 34, 35 und 36 sind aufpreispflichtig.
    Stadtrad: Station Sievekingplatz / Gorch-Fock-Wall

    Bitte beachten Sie: Die Laeiszhalle ist eine eigene Spielstätte. Sie befindet sich am Johannes-Brahms-Platz, ca. drei Kilometer entfernt von der Elbphilharmonie.

  • Parken

    Parkhaus Gänsemarkt: Dammtorwall / Welckerstraße

    Bis 30 Minuten: € 2
    Bis 60 Minuten: € 4
    Jede weitere angefangene Stunde: € 4
    Nachttarif (18 - 6 Uhr): maximal € 11
    24-Stunden-Tarif: maximal € 30

  • Barrierefreie Eingänge

    Großer Saal / Brahms-Foyer
    Gorch-Fock-Wall
    Das Brahms-Foyer ist nur mit Rollstühlen zum Falten oder unter 75 cm Breite zugänglich.

    Kleiner Saal / Studio E / Künstlereingang
    Dammtorwall 46
    Der Kleine Saal ist nur mit Rollstühlen zum Falten oder unter 68 cm Breite zugänglich.

    Am Eingang vom Gorch-Fock-Wall stehen drei Behindertenparkplätze zur Verfügung. Direkt vor dem Künstlereingang, am Dragonerstall, stehen sechs Behindertenparkplätze zur Verfügung.


Laeiszhalle Hamburg
Laeiszhalle Großer Saal © Thies Raetzke