Sir András Schiff präsentiert:

Klavierabend mit Martina Consonni und Tomoki Park – »Building Bridges«

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 25
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 25
Martina Consonni
Martina Consonni © Andreas Malkmus

Sprungbrett

Auch wenn junge Musiker:innen die besten Musikhochschulen der Welt absolviert und Preise bei renommierten Wettbewerben gewonnen haben, können Förderer wie Sir András Schiff der Karriere erst den richtigen Schub geben. 2014 rief der Meisterpianist daher das Programm »Building Bridges« ins Leben. Jedes Jahr fördert er großartige Talente, indem er sie intensiv coacht und ihnen Auftritte in bedeutenden Konzertsälen ermöglicht. Dieses Glück haben 2024 nun die Italienerin Martina Consonni und der Koreaner Tomoki Park.

Gemeinsam mit ihnen hat András Schiff auch die Konzertprogramme ausgearbeitet, die er als Visitenkarten betrachtet. »Man zeigt musikalisch, wer man ist, worauf man gerade neugierig ist, welche übermusikalischen Ideen für einen wichtig sind.«

Die aus dem italienischen Como stammende und auch an der Musikhochschule in Hannover ausgebildete Pianistin Martina Consonni widmet sich vor allem der deutsch-österreichischen Romantik (u.a. Schubert, Schumann). Tomoki Park, der an der Berliner Universität der Künste studiert hat, unterstreicht hingegen mit Werken von Isang Yun und Heinz Holliger seine Leidenschaft für die Moderne.

Besetzung

Martina Consonni Klavier

Tomoki Park Klavier

Programm

Martina Consonni:

Domenico Scarlatti
Sonate F-Dur K 438
Sonate d-Moll K 1

Franz Schubert
Sonate A-Dur D 664

Robert Schumann
Papillons op. 2

Felix Mendelssohn Bartholdy
Rondo capriccioso E-Dur op. 14

– Pause –
Tomoki Park:

Johann Sebastian Bach
Ricercar a 3 / aus: Musikalisches Opfer BWV 1079

Heinz Holliger
Lebenslinien

Johann Sebastian Bach
Canon perpetuus super Thema Regium / aus: Musikalisches Opfer BWV 1079

Katherine Balch
Obstenmelodie

Johann Sebastian Bach
Canon a 2 Per augmentationem, contrario motu / aus: Musikalisches Opfer BWV 1079

Isang Yun
Shao Yang Yin

Johann Sebastian Bach
Canon a 2 Per tonos / aus: Musikalisches Opfer BWV 1079

Franz Schubert
Sonate C-Dur D 840 »Reliquie«

Johann Sebastian Bach
Ricercar a 6 / aus: Musikalisches Opfer BWV 1079

Veranstaltungsende

ca. 22 Uhr

Schwerpunkt

Sir András Schiff

Veranstalter: HamburgMusik

Gefördert durch den Freundeskreis Elbphilharmonie + Laeiszhalle e.V.

Aus der Mediathek : Videos, Podcasts, Artikel

Sir András Schiff im Portrait

Meister der Spielfreude: Unter den Händen des gefeierten Pianisten Sir András Schiff scheint die Musik aus sich selbst zu schöpfen.

Video abspielen

: Elbphilharmonie Sessions: Alexandre Kantorow

»Der wiedergeborene Liszt« – Alexandre Kantorow im Flügellager der Elbphilharmonie.

Beiträge mit dem Tag #FastLane

Junge Spitzenmusiker:innen auf der Überholspur.

Rund um die Veranstaltung

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren