Philharmonisches Staatsorchester Hamburg / Kent Nagano

Brahms: Schicksalslied / Beethoven: Sinfonie Nr. 8 / Shepherd: On a Clear Day – Internationales Musikfest Hamburg

Tickets ab € 20,90 20,90 | 56,10 | 77 | 95,70 | 119,90
Tickets ab € 20,90 20,90 | 56,10 | 77 | 95,70 | 119,90
Jan Vogler
Jan Vogler © Marco Grob

Vertonte Liebesbriefe

Das Internationale Musikfest Hamburg 2023 widmet sich der Liebe. Zur Eröffnung präsentieren Generalmusikdirektor Kent Nagano und das Philharmonische Staatsorchester Beethovens Achte, ein Meisterwerk des musikalischen Humors und der – für Beethovens Verhältnisse – ungewohnt leisen Töne. Während der Entstehung schreibt Beethoven einen wunderschönen Liebesbrief an eine Frau, deren Identität bis heute nicht geklärt ist: »Schon im Bette drängen sich die Ideen zu Dir, meine unsterbliche Geliebte. Ja, ich habe beschlossen, so lange in der Ferne herumzuirren, bis ich in deine Arme fliegen kann.« So klingt er also, ein verliebter Beethoven. Auf seine Achte folgt eine Auftragskomposition des Philharmonischen Staatsorchesters an den US-amerikanischen Komponisten Sean Shepherd für Violoncello, Jugendchor und Orchester, deren Text die Hamburger Schriftstellerin und Dichterin Ulla Hahn verfasst.

Besetzung

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Audi Jugendchorakademie

Alsterspatzen

Solisten des Dresdner Kreuzchores

The Young ClassX Chöre

Jan Vogler Violoncello

Dirigent Kent Nagano

Programm

Johannes Brahms
Schicksalslied für Chor und Orchester op. 54

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93

Sean Shepherd
On a Clear Day / Nach einem Gedichtzyklus von Ulla Hahn

Einführung
19 Uhr / Elbphilharmonie, Großer Saal

Festival

Internationales Musikfest Hamburg

Veranstalter: Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Aus der Mediathek : Videos, Podcasts, Artikel

Musik und Liebe

Achtung, die folgenden Fettnäpfchen werden riesig! Und sie lauern hinter jeder Ecke. Denn es geht um Liebe und Musik. Um Musik und Liebe.

Rund um die Veranstaltung

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren