Laeiszhalle Großer Saal

Konzertstream: Sete Lágrimas

Das letzte Schiff – Eine musikalische Reise von Italien über Brasilien nach Timor

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit!
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit!

Am 10. August 1519 begann eines der größten Abenteuer der Menschheit. Fernando Magellan, Seefahrer in Diensten der spanischen Krone, brach mit seiner Flotte zur ersten Weltumsegelung auf. Mit an Bord war auch der Schriftsteller Antonio Pigafetta, der die Expedition im Gegensatz zu Magellan überlebte. Pigafettas berühmter Reisebericht bildet nun die Grundlage für den musikliterarischen Abend »Das letzte Schiff«, den das portugiesische Barockensemble Sete Lágrimas anlässlich des 500. Todestages von Magellan im kostenlosen Konzertstream präsentiert.

Zum Konzertstream
Zur Übersicht aller Konzerte des Internationalen Musikfest Hamburg Digital

Besetzung

Sete Lágrimas

Filipe Faria Gesang
Sérgio Peixoto Gesang
Sofia Diniz Viola da gamba
Tiago Matias Theorbe, Barockgitarre

Juan de la Fuente Alcón Schlagwerk

Programm

»Das letzte Schiff«
Eine musikalische Reise von Italien über Brasilien nach Timor – in den Fußstapfen von Magellans Weltumsegelung (1519–1522), nach dem Bericht von Antonio Pigafetta »Die erste Reise um die Erde«.

Veranstalter: HamburgMusik / NDR

Aus der Mediathek : Videos, Podcasts, Artikel

Video abspielen

: Internationales Musikfest Hamburg

Vom 6. Mai bis 6. Juni 2021 liefert das digitale Festival zahlreiche Konzerthighlights aus der Elbphilharmonie.

Magellans Reise: Das letzte Schiff
Video abspielen

Video on Demand vom 30.5.2021 : Magellans Reise: Das letzte Schiff

Musikfest 2021: Das portugiesische Ensemble Sete Lágrimas folgt mit seinem Programm »Das letzte Schiff« dem Seefahrer Ferdinand Magellan bei der ersten Weltumseglung.