Filarmonica della Scala / Ray Chen / Riccardo Chailly

Mendelssohn: Violinkonzert / 1. Mahler – Internationales Musikfest Hamburg

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 33,20 | 92,80 | 126,60 | 149,10 | 171,60
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! 33,20 | 92,80 | 126,60 | 149,10 | 171,60

Nicht einmal zwei Takte – und schon geht es los. Ohne langes Orchestervorspiel, ohne Vorwarnung stürzt sich der Solist hinein in den virtuosen Rausch des Mendelsohn’schen Violinkonzerts in e-Moll. Es ist ein Stück, das den Atem raubt und mitreißt – aber auch zum Schwelgen einlädt. Wer, wenn nicht Ray Chen, könnte diese Herausforderung mit Leichtigkeit meistern? Absolut virtuos überzeugt er durch beeindruckende Fingerfertigkeit und mit einer großen Portion Charme, die die Distanz zwischen Publikum und Bühne quasi dahinschmelzen lässt. Und spätestens wenn die Filarmonica della Scala und Riccardo Chailly nach der Pause Mahlers Erste Sinfonie anstimmen, erfüllt sich auch die Sehnsucht nach dem vollen spätromantischen Orchesterklang und der großen Sinfonik.

Besetzung

Filarmonica della Scala

Ray Chen Violine

Dirigent Riccardo Chailly

Programm

Felix Mendelssohn Bartholdy
Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64

- Pause -

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 1 D-Dur »Titan«

Veranstaltungsende

ca. 20:40 Uhr

Festival

Internationales Musikfest Hamburg

Veranstalter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette / HamburgMusik

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren