Fado: Sara Correia

Internationales Musikfest Hamburg

Sara Correia
Sara Correia © Pedro Alfonso

Mit ganz viel Coração

Sie wurde in Lissabon in eine Familie von Fadistas geboren, gewann mit 13 Jahren ihren ersten Gesangswettbewerb und wird heute als eine der aufregendsten neuen Fado-Sängerinnen des Landes gefeiert. Mit kraftvoller Stimme singt Sara Correia über das, was sie im Innersten spürt: Schmerz und Trauer, Lachen und Liebe, wunderbare Melancholie.

Fado-Star Antonio Zambujo, der schon mehrfach in der Elbphilharmonie begeistert hat, hat auf Correias 2022 erschienen Album »Do Coração« (Von Herzen) ein Duett mit ihr gesungen – und kommt aus dem Schwärmen für seine junge Kollegin gar nicht mehr heraus: »Ich habe es immer geliebt, ihr beim Singen zuzuhören. Und jetzt, wo ich die Ehre hatte, einen Song für sie zu schreiben und ihn mit ihr aufzunehmen, fühle ich mich so glücklich, so stolz und so geehrt, dass ich gar nicht weiß, wie ich das alles in Worte fassen soll. Ich hoffe, dass durch dieses Album noch mehr Menschen sie kennenlernen, denn Sara ist gut für unsere Gesundheit.«

Besetzung

Sara Correia vocals

Diogo Clemente guitar

Ângelo Freire Portuguese guitar

Frederico Gato bass

Programm

»Do Coração«

Festival

Internationales Musikfest Hamburg

Veranstalter: HamburgMusik

Aus der Mediathek : Videos, Podcasts, Artikel

Musik und Liebe

Achtung, die folgenden Fettnäpfchen werden riesig! Und sie lauern hinter jeder Ecke. Denn es geht um Liebe und Musik. Um Musik und Liebe.

Rund um die Veranstaltung

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren