Chanson: Pomme

Internationales Musikfest Hamburg

Pomme
Pomme © Lian Benoit

Folk-Pop im Zeichen des Apfels

Stylish, selbstbewusst, ungeschminkt: So tritt die 26-jährige Sängerin Pomme, um die in Frankreich derzeit ein ziemlicher Hype im Gange ist, in ihren Videos und Interviews auf. Schon als Kleinkind sei ihre helle, klare Stimme aufgefallen, erzählt die Chansonnière. 2017 erschien dann ihr Debütalbum, bereits unter dem angesichts ihres bürgerlichen Namens Claire Pommet nicht allzu weit vom Stamm gefallenen Apfel-Spitznamen Pomme. Live begleitet sie sich auf der Gitarre und bei manchen Songs sehr lässig auf der Autoharp, einer Zither mit Harmonie-Druckknöpfen. In ihren poetischen Texten verhandelt Pomme Autofiktionales, Genderfragen, Frauenliebe und -leben. Ihr Konzert beim Internationalen Musikfest Hamburg ist Teil eines kleinen Schwerpunkts, der erstmals eine neue französische Chanson-Szene in Hamburg präsentiert.

Besetzung

Pomme vocals, autoharp

Programm

»Consolation«

Festival

Internationales Musikfest Hamburg

Veranstalter: HamburgMusik

Aus der Mediathek : Videos, Podcasts, Artikel

Musik und Liebe

Achtung, die folgenden Fettnäpfchen werden riesig! Und sie lauern hinter jeder Ecke. Denn es geht um Liebe und Musik. Um Musik und Liebe.

Rund um die Veranstaltung

Elbphilharmonie Plaza

Rundumblick auf der Aussichtsplattform ab zwei Stunden vor dem Konzert

Mehr zur Plaza

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr erfahren