Anouchka & Katharina Hack, Violoncello & Klavier

Teatime Classics

Informationen zum Ticketvorverkauf werden später bekannt gegeben. € 16
Informationen zum Ticketvorverkauf werden später bekannt gegeben. € 16

Schwestern-Duo

Anouchka und Katharina Hack beleben mit ihrer musikalischen Frische und Leidenschaft seit einigen Jahren sowohl als Solistinnen als auch im Duo Konzertbühnen in Deutschland und Europa. Ihre musikalische Ausbildung erhielten sie als Jungstudentinnen an den Musikhochschulen in Köln und Lübeck. Die Schwestern werden als Stipendiatinnen u.a. von der Mozart-Gesellschaft Dortmund und der Deutschen Stiftung Musikleben gefördert.

Zum Abschluss der Reihe »Teatime Classics« präsentieren die Künstlerinnen ein außergewöhnliches Programm mit Werken von Frédéric Chopin, Alexandre Tansman und Astor Piazzolla. Chopins Sonate für Cello und Klavier, sein letztes zu Lebzeiten veröffentlichtes Werk, weist mit seiner dichten Textur und hochemotionalen Klängen bereits auf Brahms, Grieg und Mahler voraus. Die Cello-Partita von Alexandre Tansman aus dem Jahr 1955 spielt in fünf kontrastreichen Sätzen mit Vorbildern von Barock bis Jazz. Der 1982 komponierte einsätzige »Grand Tango« von Astor Piazzolla schließlich verbindet traditionellen Tango mit Elementen des Jazz.

Besetzung

Anouchka Hack Violoncello

Katharina Hack Klavier

Programm

Frédéric Chopin
Sonate für Violoncello und Klavier g-Moll op. 65

Alexandre Tansman
Partita für Violocello und Klavier

Astor Piazzolla
Le Grand Tango

Abonnement

Teatime Classics

Schwerpunkt

Junge Künstler

Veranstalter: HamburgMusik

Gefördert durch die Cyril & Jutta A. Palmer Stiftung

Rund um die Veranstaltung

Besuch in Corona-Zeiten

Wichtige Hinweise zu Einlass- und Hygieneregeln

Aktuelle Informationen zum Konzertbesuch

Konzertgastronomie

Vor dem Konzert und in den Pausen

Mehr zur Gastronomie