Elbphilharmonie Großer Saal

ABGESAGT: NDR Elbphilharmonie Orchester / Jean-Guihen Queyras / Rafael Payare

Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 82,00 | 71,00 | 49,00 | 29,00 | 15,00
Dieses Konzert liegt in der Vergangenheit! € 82,00 | 71,00 | 49,00 | 29,00 | 15,00

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie kann der Spielbetrieb von Elbphilharmonie und Laeiszhalle nicht wie geplant stattfinden. Diese Veranstaltung muss abgesagt werden, es wird keinen Ersatztermin geben. Ticketkäufer und Teilnehmer am Bestellverfahren werden per E-Mail informiert. Unter dem folgenden Link können Sie eine Erstattung Ihres Ticketpreises anfordern: Informationen zur Rückerstattung bei Veranstaltungsabsage

Im Auftrag des NDR verwandelte Hans Werner Henze 2004 den dionysischen Mänadentanz aus der Oper »Die Bassariden« in ein eigenständiges Orchesterstück. Das Orchester führte das Werk damals zum ersten Mal auf. Zum 75-jährigen Jubiläum steht das Werk nun erneut auf dem Programm des NDR Elbphilharmonie Orchester – diesmal unter der Leitung des charismatischen Venezolaners Rafael Payare.

Dionysos, der griechische Gott des Rausches dürfte auch das weitere Programm beeinflusst haben: Salomes Tanz, mit dem Richard Strauss das Publikum schockte, sein Jugendwerk »Don Juan«, das die Liebesabenteuer des großen Frauenheldes beschreibt, und Édouard Lalos romantisches Cellokonzert, mit dem Jean-Guihen Queyras sein spätes Debüt beim Orchester gibt.

Besetzung

NDR Elbphilharmonie Orchester

Jean-Guihen Queyras Violoncello

Dirigent Rafael Payare

Programm

Richard Strauss
Tanz der sieben Schleier / aus der Oper »Salome« op. 54

Édouard Lalo
Konzert für Violoncello und Orchester d-Moll

Hans Werner Henze
Adagio, Fuge und Mänadentanz / aus der Oper »Die Bassariden«

Richard Strauss
Don Juan / Tondichtung nach Nikolaus Lenau op. 20

ABGESAGT: Einführung
19 Uhr / Elbphilharmonie, Großer Saal

Abonnement

NDR Elbphilharmonie Orchester Abo C

Schwerpunkt

75 Jahre NDR Orchester

Veranstalter: NDR