Zum Inhalt springen

Programm

Colin Currie Group
Colin Currie Group © Debbie Scanlan
Vikingur Olafsson
Vikingur Olafsson © Ari Magg

Do, 11.5.2017 - Sa, 13.5.2017

Maximal minimal

Beats, Pattern, Klangmeditationen

Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung

Mitte der 1960er sucht eine Gruppe junger US-amerikanischer Komponisten neue Wege in der Musik. Sie konzentrieren sich auf Klang und Rhythmus, organisieren ihre Musik in einfachen, sich stetig wiederholenden Mustern und verlagern so den Fokus des Zuhörens auf kleinste Veränderungen in der Zeit. Das Publikum ist begeistert von dieser als meditativ wahrgenommenen »Minimal Music«, wie sie bald getauft wird.

Mehr lesen

Veranstalter: Gefördert durch die Stiftung Elbphilharmonie

Rund um das Festival

Illustration

Seminar

Musik aus Amerika

Gleich drei Elbphilharmonie-Festivals beschäftigen sich in dieser Spielzeit mit der Musik Amerikas: New York Stories, Transatlantik und Maximal minimal. Dass die Musikgeschichte der »Neuen Welt« gänzlich anders verlief als die des alten Europa, beleuchtet ein begleitendes Seminar.

Mehr zum Seminar