Zum Inhalt springen

Programm

Manuel Göttsching
Manuel Göttsching © MG.ART

Fr, 15.6.2018 - So, 17.6.2018

Elektronauten

Die Anfänge der elektronischen Musik mit einem Schwerpunkt auf Manuel Göttsching

Vorherige VeranstaltungNächste Veranstaltung

Es war ein kleiner Schritt für einen Musiker, aber ein großer für die Musikwelt: An einem Dezembernachmittag des Jahres 1981 stöpselte Manuel Göttsching im Studio Drumcomputer, Sequencer, Keyboards und seine E-Gitarre ein und nahm ein knapp einstündiges Stück auf, das er nach dem gängigsten Eröffnungszug beim Schach »E2-E4« nannte. Und legte so, ohne es zu wissen, einen wichtigen Grundstein für Genres wie Techno oder Trance.

Mehr lesen