Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal

VERSCHOBEN: Hélène Grimaud, Klavier

Das Konzert wurde auf den 8.6.2015 verlegt!

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Bitte beachten Sie die Terminverschiebung: Mit großem Bedauern muss die Pianistin Hélène Grimaud ihr Konzert am 10. Oktober in der Laeiszhalle verschieben. Die Künstlerin hat sich an der Hand verletzt und muss deswegen noch einige Wochen pausieren. Neuer Termin ist der Montag, 8. Juni 2015. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Sie ist eine Frau mit vielen Begabungen, die weit über das Instrument hinausgehen, das sie mit so viel poetischem Ausdruck und unvergleichbarer technischer Kontrolle spielt. Die französische Starpianistin ist auch als engagierte Natur- und Tierschützerin, als mitfühlende Menschenrechtlerin und Buchautorin hervorgetreten. In der Hamburger Laeiszhalle präsentiert Hélène Grimaud zum Auftakt der Saison 2014/2015 ein facettenreiches Solo-Programm rund um das Naturelement »Wasser« – mit Werken von Debussy, Ravel und Liszt.

Besetzung

Hélène Grimaud Klavier

Programm

Tōru Takemitsu
Rain Tree Sketch II

Luciano Berio
Wasserklavier / Six Encores Nr. 3

Leoš Janáček
V mlhách »Im Nebel« / Vier Stücke für Klavier / Nr. 1 und 4

Gabriel Fauré
Barcarolle Nr. 5 fis-Moll op. 66

Franz Liszt
Au bord d'une source S 160/4 / Années de Pèlerinage, Première Année, Suisse
Les Jeux d'eaux à la Villa d'Este S 163/4 / Années de Pèlerinage, Troisième Année
Auf dem Wasser zu singen S 558/2 / Bearbeitung für Klavier nach Franz Schubert D 774

Maurice Ravel
Jeux d’eau
Ondine / Gaspard de la nuit Nr. 1

Claude Debussy
The snow is dancing / Children's Corner
Pour les arpèges composés / Douze Etudes, Band 2/11
Poissons d'or / Images, Band 2
L’isle joyeuse
La cathédrale engloutie / Douze Préludes, 1. Buch

Isaac Albéniz
Almería / Iberia-Suite, 2. Heft

sowie weitere Wasser-Musiken

Abonnement

Die Meisterpianisten

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH / ProArte

In Kooperation mit ProArte