Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Mi, 24.2.2016   20 Uhr

Tord Gustavsen feat. Simin Tander

Man kennt den Norweger Tord Gustavsen als einen Rhapsoden unter den Pianisten, einen hoch sensiblen Gestalter des Zwischendrin. Zielsicher verwandelt er nahezu jede Melodie in einen Standard und jedes Konzert in die Begegnung mit etwas scheinbar lang Vertrautem. Oft weiß man nicht: Ist das jetzt ein traditionelles, eingängiges norwegisches Volkslied oder eine Eigenkomposition? Am besten kommt Gustavsens subtil unterkühlte Kunst dann zur Geltung, wenn er mit der vielfarbigen Palette seines Klaviers den Hintergrund für andere koloriert. Meist handelt es sich dabei um Sängerinnen, die dem musikalischen Geschehen allein durch ihre Stimme eine körperliche Qualität verleihen. Im Tord Gustavsen Project ziehen der Pianist und sein langjähriger Weggefährte, der Schlagzeuger Jarle Vespestad, ihren musikalischen Nektar aus der Begegnung mit Simin Tander: In der charismatischen Stimme der Kölner Sängerin klingt stets ein Nachhall ihrer afghanischen Herkunft durch.

Besetzung

Tord Gustavsen piano

Jarle Vespestad drums

Simin Tander vocals

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH

In Kooperation mit der Karsten Jahnke Konzertdirektion. Präsentiert von NDR Info.