Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Kleiner Saal
Mi, 4.3.2015   20 Uhr

The United Kingdom Ukulele Orchestra

Seit vielen Jahren begeistert The United Kingdom Ukulele Orchestra ein immer wieder neu erstauntes Publikum. Denn es ist unglaublich, welcher Sound dabei so kleinen Instrumenten entlockt werden kann. Allein der Anblick lässt Kurioses erahnen: sechs sitzende Männer in dunklem Anzug und Fliege, zwei Frauen in schwarzer Abendrobe. Auf dem Schoß Instrumente, die wie eben geschlüpfte Baby-Gitarren wirken. Ukulele-Orchester nennt sich diese skurrile Erscheinung, die ihren Zuhörern überall frenetischen Beifall entlockt. Halt macht das britische Orchester vor nichts. Es spielt mit seinen Bass- , Bariton-, Tenor-, Konzert- und Sopranukulelen »Pirates of the Caribean« des berühmten Hollywood-Komponisten Hans Zimmer ebenso wie Chick Coreas »Spain«. Nach Jazz spielt man dann wieder Mozart und schreckt auch vor Stücken von Fleetwood Mac oder Mike Oldfield nicht zurück. Was die Konzerte so facettenreich macht, ist allerdings nicht nur das professionelle Spiel auf der Miniatur-Gitarre. Die Musiker sind zugleich ausgezeichnete Sänger und nach Charaktertypen sehr verschiedene Comedians, die sich in ihren Zwischenmoderationen gerne selbst auf den Arm nehmen.

Besetzung

The United Kingdom Ukulele Orchestra

Leitung Peter Moss

Veranstalter: Highlight Concerts GmbH