Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Mi, 12.3.2014   20 Uhr

The Ukulele Orchestra of Great Britain

Seit 25 Jahren ist Großbritannien die Heimat eines spritzigen Ensembles von acht Musikern, das die Klassiker des Rock'n'Roll, Punk, Jazz und der klassischen Musik auf der Ukulele völlig neu interpretiert. Ein urkomisches, virtuoses, singendes, fußstampfendes Zusammentreffen von Post-Punk-Performance und unvergessenen Oldies. Provozierend, inspirierend und tiefsinnig kombinieren sie Musik, britischen Humor und Popkultur auf einzigartige Weise. Die Grenzen der »Bonsai-Gitarre« sprengen die Engländer mit sprühendem Witz und spleenigen Experimenten: Da ertönt – clever zugeschnitten auf die acht mal vier Saiten – Wagners Wallkürenritt neben dem Soundtrack zu »Shaft«, Nirvanas Grunge-Hymnen, Country-Standards und Kate Bushs »Wuthering Heights«, gewürzt mit raubeinigen A-cappella-Einlagen und charmanten Ansagen mit typischem Brit-Understatement.

Veranstalter: Hamburger Theater- und Konzert-Kontor HTK GmbH & Co. KG