Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Di, 7.1.2014   19:30 Uhr

The Philharmonics

Neujahrskonzert

Man nehme vier Wiener Philharmoniker, einen Berliner Philharmoniker und füge ein außergewöhnliches Brüderpaar hinzu. Zusammen bilden sie eines der aufsehenerregendsten Ensembles in der Musikwelt: The Philharmonics. 2007 von Orchestermusikern während eines Japan-Gastspiels der Wiener Philharmoniker gegründet spielen sie klassische Werke. Doch sie ergründen auch die Wurzeln der Klassik in der Volksmusik Wiens und des Balkans. Dabei lassen sie sich nicht durch die Grenzen europäischen Musizierens beengen: »The Philharmonics« beherrschen auch den Tango und den Latin Jazz, aus denen sich wiederum maßgebliche klassische Werke des 20. Jahrhunderts herleiten und begeistern Publikum und Kritiker gleichermaßen.

Besetzung

The Philharmonics

Tibor Kováč Violine
Roman Jánoška Violine
Thilo Fechner Viola
Stephan Koncz Violoncello
Ödön Rácz Kontrabass
Daniel Ottensamer Klarinette
František Jánoška Klavier

Programm

Klassik vermischt mit der Volksmusik Wiens und des Balkans, Tango und Latin Jazz

Veranstalter: Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette GmbH