Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Sa, 22.10.2011   20 Uhr

The Big Chris Barber Band

»That's Jazz«

The best jazz is timeless! Weltklassejazz erwartet die Besucher bei dem Konzert von Chris Barber in der Laeiszhalle am 22. Oktober 2011. Dann tritt die Traditional Jazz Ikone, Chris Barber mit seiner »Big Chris Barber Band« in Hamburg auf. Chris Barber und seine Band zählten bereits in den 50er Jahren zu den bekanntesten und beliebtesten Dixielandgruppe Europas mit New Orleanscher Jazzprägung. Und noch heute bieten sie Jazz und Swing vom Allerfeinsten. Denken Sie an »Bourbon Street Parade«, »When the Saints go marching in«, »Petite Fleur« oder Miles Davis’ »All Blues«? Während des Konzerts mischt die Band geschickt alte und neue Titel, kombiniert Temperament und Charme mit klassischen Jazz- und Bluestiteln und begeistert das Publikum mit ihrer Spielfreude. Und dann, natürlich, Barbers ganz ganz großer Hit, die Dixie Hymne schlechthin: »Ice-Cream«. Seit vielen Jahrzehnten ist Chris Barber für viele Musiker Freund und Vorbild. Damals waren es The Beatles, The Rolling Stones und David Bowie die von Chris’ Musikeinflüsse inspiriert wurden (lesen Sie was Mick Jagger dazu sagt in »The Stone Alone«). Jetzt sind es u.a. Mark Knopfler und Van Morrisson, die Chris gerne in ihren Bands dabei hätten. Chris Barber wird betrachtet als der Godfather des modernen Blues und Rock. Die zehn Musiker um Barber sind nicht nur Solisten von außergewöhnlicher Musikalität und verblüffendem Improvisationsreichtum, sondern auch Entertainer mit dem sprichwörtlichen britisch-distanzierten Humor.

Besetzung

The Big Chris Barber Band

Chris Barber trombone
Bob Hunt trombone
Peter Rudeforth trumpet
Mike Henry trumpet
Richard Exall clarinet, saxophone
Amy Roberts
David Horniblow clarinet, saxophone
Joe Farler guitar, banjo
Helge Lorenz guitar
Jackie Flavelle double bass
Gregor Beck drums

Programm

Europe’s Finest Traditional Jazz & Blues Band

Veranstalter: Hamburger Theater- und Konzert-Kontor HTK GmbH & Co. KG