Zum Inhalt springen

Programm

Kampnagel / K6
So, 17.11.2013   19:30 Uhr

SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg / François-Xavier Roth

Georg Friedrich Haas • Greatest Hits

Im Südwesten der Republik spielt die Musik, genauer: die Neue Musik. Das liegt maßgeblich am SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, das so eng mit der musikalischen Avantgarde assoziiert wird wie kaum ein anderes Ensemble Orchester. Zumindest gefühlt geht jede zweite wichtige Uraufführung der letzten Jahrzehnte auf das Konto der symphonischen Innovatoren aus Baden. So liegt der Abend auf Kampnagel denn auch in wahrhaft berufenen Händen, steht doch ausschließlich moderne Musik auf dem Programm. Zum Auftakt erklingt Iannis Xenakis' Trauermusik »Alax« (Spielanweisung: »archaisch-weihevoll«), und dann wird richtig aufgefahren: Sechs Flügel, jeweils einen Zwölftelton abweichend gestimmt, nähern sich in Georg Friedrich Haas' Klavierkonzert »limited approximations« verschiedenen Obertonreihen an. Im Jubiläumsjahr seiner skandalumwitterten Pariser Uraufführung (1913) gibt es anschließend ein Wiederhören mit einem modernen Klassiker: Strawinskys Ballettmusik »Le Sacre du printemps« ist und bleibt eben wirklich einer der »Greatest Hits«!

Besetzung

SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg

Klaus Steffes-Holländer Klavier

Pi-Hsien Chen Klavier

Florian Hoelscher Klavier

Julia Vogelsänger Klavier

Akiko Okabe Klavier

Christoph Grund Klavier

Dirigent François-Xavier Roth

Programm

Iannis Xenakis
Alax / für drei Ensembles

Georg Friedrich Haas
limited approximations / Konzert für 6 Klaviere im Zwölfteltonabstand und Orchester

Igor Strawinsky
Le Sacre du printemps / Bilder aus dem heidnischen Russland

Veranstaltungsende
ca. 21:30 Uhr

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH

Ein Konzert im Rahmen des Festivals »Greatest Hits«. In Kooperation mit Kampnagel.