Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Mi, 30.3.2011   20 Uhr

Swing Dance Orchestra

»Swingin‘ Hollywood«

Mit Gute-Laune-Evergreens aus der schillernden Welt des Films entführen Andrej Hermlin und sein Swing Dance Orchestra ins Hollywood der dreißiger Jahre: Jeden Tag flohen damals Tausende aus der grauen Wirklichkeit der Wirtschaftskrise in die Kinosäle. Für zwei Stunden tauchten sie in eine Traumwelt ein, in der es statt karger Suppenküchen elegante Ballsäle, statt löchriger Sohlen glänzende Lackschuhe und statt überfüllter U-Bahnen elegante Automobile zu sehen gab. Fred Astaire tanzte mit Ginger Rodgers gegen die Krise an, und auch die berühmten Swingorchester spielten munter mit: Benny Goodman drehte „Hollywood Hotel", Glenn Miller „Orchestra Wives", Tommy Dorsey die Komödie „Ship Ahoi". In „Swingin' Hollywood" spielt das erfolgreichste deutsche Swingorchester Originalarrangements aus den großen Musikfilmen der Swing-Ära. Dabei gibt es ein Wiederhören mit Songs wie „You are my lucky star", „As time goes by" oder „Singin' in the rain". Doch „Swingin' Hollywood" ist mehr als ein Konzert: eine Revue mit Stepptanz und Lindy Hop, wie immer bei Andrej Hermlin liebevoll und authentisch ausgestattet bis ins letzte Detail: Sound und Arrangements, Mikrofone und Pulte, Instrumente und Garderobe entsprechen den amerikanischen Originalen jener Zeit bis auf das i-Tüpfelchen.

Besetzung

Swing Dance Orchestra

Leitung Andrej Hermlin

Veranstalter: Hamburger Theater- und Konzert-Kontor HTK GmbH & Co. KG