Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal

Stephan Graf v. Bothmer begleitet »METROPOLIS«

StummfilmKonzert

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit! € 40,00 | 34,00 | 26,00 | 18,00
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit! € 40,00 | 34,00 | 26,00 | 18,00

Stephan Graf von Bothmer, Deutschlands erfolgreichster Stummfilmpianist, interpretiert den Film aller Filme, METROPOLIS, live am Flügel. Technikbesessen und romantisch, populär und avantgardistisch zugleich: Der Maßstab aller Science Fiktion - Filme. Selbst jene, die noch nie in ihrem Leben einen Stummfilm gesehen haben, werden mitgerissen von einem Spektakel aus Film und Live-Musik. Was Sie hier erleben, werden Sie niemals vergessen. Gezeigt wird, zum ersten Mal in Hamburg, die neue Restaurierung von »Metropolis« mit über 20 Minuten bisher verschollenen Filmszenen. Um die Premierenfassung des Mammut-Epos’ von außergewöhnlicher Bildgewalt rankte 80 Jahre lang ein Mythos. Jetzt endlich erhält METROPOLIS seinen Rhythmus und seine Erzählstruktur zurück. METROPOLIS ist der einzige Film weltweit, der von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Mit einem Riesenaufwand inszeniert, erzählt dieses moderne Märchen die Geschichte einer Stadt der Zukunft, in der die Arbeiter tief unten im dunklen Innern der Erde Maschinen versorgen. Dagegen führen die Reichen oben ein Leben voller Luxus und Helligkeit, bis es zur Katastrophe kommt... Wie kein anderer Film vorher und nachher hat »Metropolis« seit seiner Premiere im Jahr 1927 die Vorstellungen von der Stadt der Zukunft geprägt. »Blade Runner«, »Matrix«, »Das fünfte Element«, »Star Wars« und »Avatar« sind einige der unzähligen Filme, die von »Metropolis« inspiriert sind. Göttliche Diven, skrupellose Ganoven, ehrenvolle Gentlemen und skurrile Gestalten erwachen durch Stephan v. Bothmers Musik zu neuem Leben und erstrahlen in einem authentischen Glanz. Film und Live-Musik verschmelzen zu einer expressiven Einheit, deren Tiefe und Dramatik das Publikum förmlich in den Film hineinsaugt. Stephan v. Bothmer hat im In- und Hausland gastiert, seine Orchester-Stummfilmkomposition wurde von ARTE ausgestrahlt. Allein in den letzten drei Jahren interpretierte er Stummfilme vor über 30.000 Gästen. In einem 30-stündigen Stummfilm-Marathon begleitete Bothmer alle 21 erhaltenen Lubitsch-Stummfilme an zwei Tagen, die Fußball-Europameisterschafft 2008 begleitete er live an der Kirchenorgel. »Film ist ein Ereignis, wie es in der Filmwelt wohl einmalig sein dürfte.« (Der Tagesspiegel) »Er vertont nicht, was er sieht, sondern fasst in Töne, was der Film aussagen will.« (Handelsblatt)

Besetzung

Stephan Graf von Bothmer Klavier

Programm

METROPOLIS [Fritz Lang, D 1927 / 2010]

Veranstalter: Stephan Graf von Bothmer