Zum Inhalt springen

Programm

Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal
Fr, 29.5.2015   19:30 Uhr

Sir András Schiff, Klavier

Die Meisterpianisten

Johann Sebastian Bach verkörpert für ihn den Gipfel der europäischen Musikgeschichte, jeden Tag beginnt er am Klavier mit einer Stunde Bach. Geboren in Budapest, studierte Sir András Schiff an der bekannten Franz-Liszt-Musikakademie bei Pál Kadosa und György Kurtág. Und doch interessiert er sich wenig für die Musik von Franz Liszt, sondern spürt vielmehr der Bach’schen Ur-Linie in Komponisten wie Haydn, Mozart und Beethoven nach. In seinem Hamburger Gastspiel widmet er sich ganz dem Werk des Leipziger Altmeisters und stellt die Goldberg-Variationen in den Mittelpunkt seines Programms.

Besetzung

Sir András Schiff Klavier

Programm

Johann Sebastian Bach
Italienisches Konzert F-Dur BWV 971
Ouvertüre / Partita nach französischer Art h-Moll BWV 831
Clavier-Übung IV BWV 988 »Goldberg-Variationen«

Veranstalter: HamburgMusik gGmbH / ProArte

In Kooperation mit ProArte