Laeiszhalle Hamburg / Großer Saal

Siegerehrung Plakat- und Liederwettbewerb

der Hamburger Polizeiverkehrslehrer

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!
Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit!

Der Plakatwettbewerb der Hamburger Polizeiverkehrslehrer startet zum 44. Male, in diesem Jahr mit dem Slogan "Siehst Du mich?". Er ist im Hinblick auf die Bekämpfung der Verkehrsunfälle von Kindern eine wichtige Säule in der Vekehrssicherheitsarbeit der Hamburger Polizei. Teilnahmebedingungen für den Plakatwettbewerb Teilnehmen können alle Hamburger Schülerinnen und Schüler der 3. bis 9. Jahrgangsstufe. Das Plakat muss DIN A2-Format haben, die Technik ist (fast) freigestellt. Der Slogan muss auf dem Plakat enthalten sein. Näheres erfahren Sie in der "offiziellen" schriftlichen Ausschreibung, die jederzeit bei uns angefordert werden kann. Teilnahmebedingungen für den Liederwettbewerb Mitmachen können alle hamburger Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 -13. Solisten, Klassen, Chöre und Bands sind gleichermaßen zugelassen. Gefordert sind eigene Texte und Melodien. Auch hier muss der Slogan ein Teil des Liedtextes sein. Jede CD oder DVD darf nur ein Lied enthalten. Bitte nur Audio- (cda, wma, mp3 oä.) und keine Videoformate. Die maximale Länge beträgt drei Minuten. Preise: Die Siegerinnen und Sieger erhalten Preisgelder im Gesamtwert von ca. 6.000 Euro. Die Siegerehrung findet in einem feierlichen Rahmen in der Laiszhalle am 28.06.2010 statt. Einsendeschluss ist der 09.04.2010. Die Abgabe der Arbeiten kann bei den örtlichen Polizeiverkehrslehrern erfolgen oder per Post an: Plakatwettbewerb Hamburger Polizeiverkehrslehrer Glacischaussee 2 20359 Hamburg Weitere Informationen erhalten Sie auch unter: Telefon: 040 4286-55495 E-Mail: VD62Plakatwettbewerb@polizei.hamburg.de

Veranstalter: Plakat- und Liederwettbewerb Hamburger Polizeiverkehrslehrer e.V.