Zum Inhalt springen

Programm

Kampnagel / K6
Mi, 27.2.2013   20 Uhr

Sidi Larbi Cherkaoui: Puz/zle

Lux aeterna

Der flämisch-marokkanische Künstler Sidi Larbi Cherkaoui gehört zu den weltweit erfolgreichsten Choreografen: Seine virtuos-erzählerischen Tanz-Stücke, oft in Zusammenarbeit mit Musikern und Bildenden Künstlern entwickelt, sind weltweit mit Jubel überschüttet worden und haben dem 36-Jährigen zahlreiche Auszeichnungen eingebracht. Seine neueste Arbeit »Puz/zle« wurde beim Festival d’Avignon 2012 uraufgeführt und ist ein großer choreografischer Wurf: Gemeinsam mit elf Tänzern, dem korsischen Männergesangssextett »A Filetta«, der libanesischen Mezzosopranistin Fadia Tomb El-Hage und dem japanischen Multi-Instrumentalisten Kazunari Abe zeigt Cherkaoui die Menschheitsgeschichte als Puzzle. Aus einem Geflecht unterschiedlicher Teile, Bewegungen und Töne setzt er überwältigende Bilder zusammen. »Ein grandioser Abend.« (taz)

Besetzung

Fadia El-Hage Alt

A Filetta Vokalensemble

Kazunari Abe Multiinstrumentalist

Sidi Larbi Cherkaoui Choreografie

Filip Peeters, Sidi Larbi Cherkaoui Bühne

Miharu Toriyama Kostüme

Adam Carrée Licht

Paul Van Caudenberg Video

Performance:

Navela Chaudhari, Leif Federico Firnhaber, Damien Fournier,

Ben Fury, Louise Michel Jackson, Kazutomi Kozuki, Sang-Hun Lee,

Valgerdur Rúnarsdóttir, Helder Seabra, Elie Tass, Michael Watts

Programm

Sidi Larbi Cherkaoui
Puz/zle

Musik
Jean-Claude Acquaviva, Kazunari Abe, Olga Wojciechowska, Bruno Coulais, Tavagna, Volksmusik aus Korsika, Japan und dem Mittleren Osten

Festival

Veranstalter: Kampnagel Internationale Kulturfabrik

Coproduction: Festival d’Avignon; De Singel International Arts Campus, Ant- werp; Sadler’s Wells, London; Opéra de Lille; Theaterfestival Boulevard, ‘s Hertogenbosch; Les Théâtres de le Ville de Luxembourg; La Filature Scène nationale, Mulhouse; Festspielhaus Sankt Pölten; Equilibrio Festival, Rome; düsseldorf festival! With the support of De Warande, Turnhout; La Fondation BNP-Paribas; The Flemish Authorities. Thanks to HETPALEIS, Toneelhuis and its set workshop, technical crew deSin- gel, Asano Taiko Co Ltd. Eastman is company in residence at Toneelhuis (Antwerp) and project partner of deSingel International Arts Campus (Antwerp).